Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusWohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-GalerieKommunalwahl 2020

Boulevard

Peter Simonischek über den «Crescendo»-Dreh

In dem neuen Kinofilm «Crescendo» spielt Peter Simonischek einen Dirigenten, der jüdische und arabische Jugendliche zusammenführen möchte.



Peter Simonischek
Peter Simonischek würde gerne einen Blick in die Zukunft werfen.   Foto: Jörg Carstensen/dpa

Der Schauspieler Peter Simonischek würde gerne einen Blick in die Zukunft werfen. «Ich würde gerne wissen, ob die menschliche Spezies die ist, die sich selber auslöscht. Das wäre eine unglaubliche Ironie, wenn der Mensch als begabtes Wesen den eigenen Untergang herbeiführt», sagte der Österreicher der «Abendzeitung» in München.

«Über die Egoismen wird man sich bestimmt noch wundern.» Simonischek selbst sieht es als Glück an, 1946 geboren zu sein, «quasi in der Stunde null». «Alle waren überzeugt, es könne nur aufwärts gehen», meinte der 73-Jährige. «Man ist mit der Erfahrung aufgewachsen, dass es heute besser ist als gestern und morgen noch besser wird als heute.»

Ab Donnerstag ist der Burgschauspieler im Kinofilm «Crescendo #makemusicnotwar» zu sehen. Er spielt darin den Dirigenten eines Orchesters, in dem jüdische und arabische Jugendliche gemeinsam musizieren, trotz der lange schwelenden Auseinandersetzungen in ihrer Heimat. Die Darsteller seien aus Orten wie Ramallah, Ostjerusalem oder Tel Aviv gekommen. «Ihren klugen Umgang mit dem schwierigen Konflikt in der Region kann man nur bewundern», sagte Simonischek. «In den Pausen hockten sie zusammen, musizierten und sangen gemeinsam, hatten so viel Spaß miteinander.» Mit traumwandlerischer Sicherheit hätten sie bestimmte Themen ausgeklammert.

Schwierig sei aber eine Szene gewesen, in der sich alle hätten beschimpfen müssen. «Da habe ich eine Veränderung gespürt, eine Angst vor der Szene, eine Verstörung.» Einer habe sich sogar auf das Klo verkrochen, weil er nicht mitmachen wollte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
14:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abendzeitung Araber Dirigenten Kinder und Jugendliche Musizieren Orchester Ostjerusalem Schauspieler Untergang
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tänzchen

09.02.2020

Dresdner Semperopernball jubiliert trotzdem

Beim Dresdner Semperopernball wird stets groß gefeiert. 2020 gab es deutliche Worte und mehr Kunst, Musik und Tanz. » mehr

Neujahrskonzert

01.01.2020

Wiener Neujahrskonzert mit Andris Nelsons

Dirigent Andris Nelsons ist sein Debüt bei einem Wiener Neujahrskonzert geglückt. Der Lette gab sich vor dem Konzert demütig und überzeugte dann mit einem gefühlvollen und spritzigen Dirigat. Die Überraschung des Tages s... » mehr

Andris Nelsons

27.12.2019

Andris Nelsons dirigiert erstes Neujahrskonzert in Wien

Andris Nelsons dirigiert erstmals das Neujahrskonzert in Wien. Seiner Premiere blickt er gespannt entgegen. » mehr

Barbara Rütting

02.04.2020

Schauspielerin und Autorin Barbara Rütting gestorben

Nur wenige können auf ein so facettenreiches Leben zurückblicken wie Barbara Rütting. Lange genoss sie den Glanz eines Filmstars, dann verschrieb sie sich dem Kampf für Tierschutz und gesunde Ernährung. » mehr

Nofretete

19.03.2020

Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum. » mehr

Silvester - New York

30.12.2019

So feiern andere Länder Silvester

Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, viele andere Länder si... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Region in der Corona-Krise Fichtelgebirge

Die Region in der Corona-Krise | 07.04.2020 Fichtelgebirge
» 62 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2020
14:14 Uhr



^