Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Petrenko: Münchner Oper ist «musikalisches Vaterland»

Ein Abscheid, der auch Wehmutr mit sich bringtr. Kirill Petrenko, neuer Chef der Berliner Philharmoniker, hängt sehr an München.



Kirill Petrenko
Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko bei einer Pressekonferenz in der Philharmonie.   Foto: Sophia Kembowski

Der schrittweise Abschied von Kirill Petrenko als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper und umschwärmter Publikumsliebling hat bei der öffentlichen Präsentation der Saison 2019/2020 im Nationaltheater für Wehmut gesorgt.

«Man bleibt nicht ganz ohne nostalgische Gefühle», sagte Staatsopernintendant Nikolaus Bachler am Sonntagvormittag vor vollbesetzten Publikumsrängen.

Der neben ihm auf der Bühne sitzende Stardirigent, der im August dieses Jahres Chef der Berliner Philharmoniker wird und München von 2020 an noch eine gewisse Zeit als Gast erhalten bleibt, lobte das Haus enthusiastisch und bekannte, es sei ihm in den vergangenen sechs Jahren eine «liebgewordene Heimat geworden, mein musikalisches Vaterland». Die Bayerische Staatsoper sei musikalisch «das Paradies auf Erden», die nächste Saison «Abschluss einer unglaublich schönen Zeit».

Petrenko wird die kommende Saison mit einer Neuinszenierung von Wolfgang Korngolds Oper «Die tote Stadt» eröffnen. Das Stück sei ihm eine Herzensangelegenheit, sagte der öffentlichkeitsscheue Künstler, der in seiner gesamten Münchner Zeit kein einziges Interview gegeben hatte. Seine zweite Neuproduktion ist Giuseppe Verdis «Falstaff» zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele 2020. «Das wird ein sehr bayerischer Falstaff», sagte Petrenko, «mit einem bayerischen Lebemann, Weißwürstel und Bier.»  

Endgültig zu Ende sein wird die Münchner Ära Petrenko im Jahr 2021. In diesem Jahr wird auch Nikolaus Bachler das Haus verlassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 03. 2019
12:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayerische Staatsoper Berliner Philharmoniker Die Bayerische Generalmusikdirektoren Giuseppe Verdi Münchner Opernfestspiele Nationaltheater Nostalgie Oper Opernfestspiele Staatsopern Vaterland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alondra de la Parra

18.02.2019

Die Maestras kommen - Frauen erobern das Dirigentenpult

Vor gar nicht so langer Zeit waren Frauen am Pult klassischer Orchester noch kritisch beäugte Exoten. Doch die Männerdomäne der «Pult-Matadore» ist ins Wanken geraten. » mehr

Osterfestspiele Salzburg

12.04.2019

Osterfestspiele: Wagners «Meistersinger» und Zukunftsfragen

Werden die Berliner Philharmoniker unter ihrem neuen Chef Kirill Petrenko zu den Osterfestspielen Salzburg zurückkehren? Seit Münchens scheidender Opernchef Nikolaus Bachler zum neuen Intendanten der Osterfestspiele ab 2... » mehr

Kirill Petrenko

26.08.2019

Viel Beifall für Petrenko mit Beethovens «Neunter»

Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an - vor Zehntausenden Musikfans. Dabei ist dem Maestro nicht so sehr an großen Feiern gelegen. » mehr

Jonas Kaufmann

02.10.2019

Bei Erkältung setzt Jonas Kaufmann auf Hausmittel

Sein Kapital ist seine Stimme: Und wenn eine Erkältung droht? Dann setzt Star-Tenor Jonas Kaufmann auf Ingwer-Zitronenwasser und Hühnersuppe. » mehr

Salzburger Festspiele - Simon Boccanegra

16.08.2019

Salzburger Purismus: Verdis düstere Oper «Simon Boccanegra»

Mit einer wenig bekannten Verdi-Oper endet der diesjährige Reigen der Opernpremieren bei den Salzburger Festspielen. Nach seinem heftig kritisierten Bayreuther «Tannhäuser» überrascht Stardirigent Waleri Gergijew mit ein... » mehr

Kirill Petrenko

29.04.2019

Berliner Philharmoniker: Petrenko startet mit Beethoven

Sein Antritt ist mit hohen Erwartungen verbunden: Kirill Petrenko übernimmt in der kommenden Spielzeit die Berliner Philharmoniker. Ein wenig bange ist dem Dirigenten dabei schon. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 03. 2019
12:37 Uhr



^