Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeKinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBlitzerwarner

Boulevard

Queen mahnt zu respektvollem Umgang miteinander

In ihrer traditionellen Weihnachtsansprache warb die Queen für ein friedliches Miteinander. Ein Miteinander, das auf Respekt gegründet ist.



Königin Elizabeth
Die Queen nach der Aufzeichnung der Weihnachtsbotschaft im White Drawing Room im Buckingham-Palast. Foto: John Stillwell/PA   Foto: dpa

Königin Elizabeth II. hat in ihrer Weihnachtsansprache zu Frieden in aller Welt aufgerufen.

Jesu Botschaft «Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen» sei keineswegs überholt, sagte die britische Monarchin (93) in der im Buckingham-Palast aufgezeichneten Fernsehansprache. Selbst bei größten Differenzen sei Respekt anderen gegenüber ein erster Schritt zu mehr Verständnis.

Die Queen mischt sich grundsätzlich nicht in politische Angelegenheiten ein. Ihre Bemerkungen dürften aber nicht nur eine Anspielung auf internationale Krisenherde sein, sondern auch auf die heftigen Streits wegen des Brexits im Londoner Parlament. Großbritannien will in etwa drei Monaten die EU verlassen.

Die Königin ist bereits auf ihrem Landsitz in Sandringham nordöstlich von London. Dort feiert sie traditionell mit ihrer Familie Weihnachten - und bleibt meist bis Anfang Februar. Sie und ihr 97-jähriger Mann Prinz Philip haben acht Enkelkinder und sieben Urenkel. Im Frühjahr wird die royale Familie noch größer: Dann kommt das erste Kind von Prinz Harry (34) und Meghan (37) auf die Welt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 12. 2018
08:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Herzog von Edinburgh Philip Mountbatten Jesus Christus Weihnachtsansprachen englische Queen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Königin Elizabeth

26.12.2019

Queen Elizabeth: Wird auch 2020 ein Schreckensjahr?

Der womöglich in einen Missbrauchsskandal verwickelte Prinz Andrew schleicht sich in die Kirche, der 98-jährige Prinz Philip kränkelt, Harry und Meghan ziehen sich zurück. Um das britische Königshaus ist es nicht zum Bes... » mehr

Prinz Philip

24.12.2019

Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

Merry Christmas bei den Royals: Prinz Philip darf das Krankenhaus verlassen. Aber die Queen scheint noch andere Sorgen zu haben. » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

09.01.2020

Harry und Meghan ziehen sich zurück

Bei den britischen Royals knirscht es mächtig. Nun nimmt auch noch Prinz Harry mit seiner kleinen Familie quasi Reißaus. Ist das eine Chance oder der Todesstoß für das britische Königshaus? » mehr

Weihnachtsgottesdienst

25.12.2019

Erster Weihnachtsgottesdienst für Charlotte und George

Für einige Mitglieder der royalen Familie war der Weihnachtsgottesdienst in Sandringham eine Premiere. Andere wiederum fehlten. » mehr

Prinz Philip

23.12.2019

Prinz Philip weiter im Krankenhaus

Auf Anraten seines Arztes hat sich Prinz Philip vor kurzem ins Krankenhaus begeben. Ob er Weihnachten - wie gewöhnlich - auf dem Landsitz Sandringham feiern kann, ist fraglich. » mehr

Prinz Philip

20.12.2019

Prinz Philip im Krankenhaus

Der 98 Jahre alte Ehemann der Queen wird in eine Klinik gebracht. Der Palast in London spricht von einer Vorsichtsmaßnahme. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Prunksitzung in Bad Steben

Prunksitzung in Bad Steben |
» 61 Bilder ansehen

Tina Turner Show - Simply the Best

Tina Turner Show - Simply the Best | 27.01.2020 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen

Selber Wölfe - EV Füssen | 26.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 12. 2018
08:47 Uhr



^