Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Boulevard

Rocko Schamoni verarbeitet Tod des Vaters

Multitalent Rocko Schamoni hat nach langer Pause ein neues Soloalbum draußen. Darin befasst er sich mit der eigenen Vergänglichkeit - und dem Tod seines Vaters, der während der Aufnahmen starb.



Rocko Schamoni
Rocko Schamoni veröffentlicht ein neues Album, auf dem er unter anderem auch den Tod seines Vaters verarbeitet.   Foto: Axel Heimken

Schauspieler, Bestseller-Autor, Humorist, Ex-Clubbetreiber und immer noch auch Musiker: Nach zwölf Jahren Durststrecke dürfen sich Fans des Sängers Rocko Schamoni auf ein neues Soloalbum freuen.

Mit seinem achten Longplayer «Musik für Jugendliche» meldet sich der 53 Jahre alte Wahl-Hamburger zurück. Pünktlich zum Bühnenjubiläum: 35 Jahre ist Schamoni jetzt dabei.

Wie gewohnt lässt sich der «Dorfpunks»-Autor nur schwer in eine Schublade stecken und bedient sich in seinen Songs verschiedenster Musikgenres. Thematisch geht es vor allem um Vergänglichkeit - verarbeitet Schamoni doch den Tod seines Vater, der während der Aufnahmen starb. Ein altes Bild der beiden ziert das Cover. «Im Abschiednehmen kommt die Jugend wieder hoch», erklärt Rocko Schamoni den Albumtitel im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Auch sonst ist die Grundstimmung des Albums eher düster. In seinem Lied «Als hätte es uns nie gegeben» besingt Schamoni den Klimawandel und die damit möglicherweise einhergehende Auslöschung der Menschheit. Eine apokalyptische Zukunftsvision, die er mit ruhiger, abgeklärter Stimme gefühlt schon fast herbeisehnt - musikalisch gepaart mit Swing, Indie-Rock und Streicherarrangements, der Refrain drohend mit Bläsern unterlegt.

Den Song «Ich und mein Pudel» widmet Schamoni dem legendären Golden Pudel Club an der Hamburger Hafenstraße, dessen Anteil er als Mitbegründer mittlerweile an eine Stiftung übergeben hat. «Mark Hollis» hingegen ist eine Hommage an den Sänger der britischen Band Talk Talk, dessen Musik ihn stark inspirierte.

Insgesamt zehn Lieder enthält das Album, das laut Schamoni aus «150 bis 200 Songskizzen» entstand und das er nun zeitgleich mit der Veröffentlichung am Freitag (6. September) in der Hamburger Fabrik zu seinem Tourauftakt präsentieren will. Begleitet wird das Multitalent von einer neunköpfigen Band. Dabei sollen nicht nur die neuen Songs, sondern Eigenkompositionen der vergangenen 25 Jahre gespielt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2019
10:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Bestsellerautoren Deutsche Presseagentur Musikarten und Stilrichtungen Musiker Rocko Schamoni Schauspieler Songs Sänger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Petra Zieger

08.11.2019

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

«Freiheit» oder «Wind Of Change»: Manche Titel von West-Songs, die sich ins kollektive Wende-Gedächtnis eingebrannt haben, sind ganz eindeutig. Ost-Lieder wie «SOS» oder «Das Eis taut» sandten dagegen verstecktere Botsch... » mehr

Thomas Lück

13.10.2019

Schlagersänger Thomas Lück gestorben

Ob solo oder im Duett mit Andreas Holm: Thomas Lück zählte zu den beliebtesten Schlagerstars in der DDR. Nach dem Mauerfall musste er den Job wechseln - doch Jahre später kehrte er zurück auf die Bühne, die er liebte. » mehr

Neil Tennant

21.01.2020

Neil Tennant mag fast alles an Berlin

Gut 35 Jahre nach ihrem ersten Hit «West End Girls» über London feiern die Pet Shop Boys nun Berlin als «Hotspot». Für Sänger Neil Tennant ist das neue Album sogar «wie ein Liebesbrief an die Stadt». » mehr

David Bowie

26.11.2019

Bowie, Prince, Cohen: Der Nachlass der Pop-Ikonen

Ein Horrorjahr für den Pop: 2016 starben Bowie, Prince und Cohen. Seither kommen Nachlass-Alben auf den Markt. Geht es dabei um ernsthafte Würdigungen und neue Einblicke - oder letztlich nur um Beutelschneiderei? Eine Zw... » mehr

Katja Krasavice

30.12.2019

Alben-Ausblick: Diese Musik wird 2020 erwartet

Alte Helden melden sich zurück: Die Ärzte und der «Boss» mit seiner legendären E Street Band wollen 2020 neue Platten herausbringen. Daneben stehen viele weitere Albumveröffentlichungen fest - und einige noch in den Ster... » mehr

The Who

03.12.2019

Pete Townshend hat auf der Bühne keinen Spaß

Mit seiner Band The Who veröffentlicht Pete Townshend nach 13 Jahren ein neues Studioalbum. Denn auch mit 75 Jahren will der Gitarrist und Songwriter nicht kürzer treten und sich schon gar nicht auf alten Erfolgen ausruh... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz

Klimaschutz-Auftakt | 22.01.2020 Hof
» 36 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Cheerleading-Championship

Cheerleading-Championship Süd-Ost | 23.01.2020 Hof
» 200 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2019
10:23 Uhr



^