Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Schöner Wohnen in der DDR - Dresden ehrt Rudolf Horn

«Wohnen als offenes System» heißt eine Ausstellung, die bis zum 3. November in Schloss Pillnitz zu sehen ist.



Rudolf Horn in Dresden
Rudolf Horn vor einer Schrankwand aus dem Möbelprogramm Montagemöbel der Deutschen Werkstätten (MDW).   Foto: Sebastian Kahnert

Freischwinger-Sessel und MDW-Möbel - Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ehren den ostdeutschen Designer Rudolf Horn zu dessen 90. Geburtstag mit einer Präsentation seines Schaffens.

«Ich habe Herzklopfen», sagte der Jubilar am Freitag beim Rundgang durch die Ausstellung «Wohnen als offenes System» (bis 3. November) im Kunstgewerbemuseum Schloss Pillnitz.

«Wenn man nach fast 70 Jahren seinem ersten Tun begegnet, das ist schon nicht ganz ohne», bekannte Horn in einer Art Wohnlabor im Eingangsbereich. Dort können Besucher, inspiriert vom Original, ab Samstag eigene Raumkonzepte anlegen, wie Museumsdirektor Thomas Geisler sagte.

Der Rundgang führt über die Beschäftigung des Designers mit Bauhaus und Klassischer Moderne zu Projekten wie der zu DDR-Zeiten zum Möbel-Kultklassiker gewordenen MDW-Wand der Deutschen Werkstätten Hellerau. «Es war ein langer Prozess», erinnert sich Horn an die Entwicklung seines erfolgreichsten Produkts zusammen mit Eberhard Wüstner. Das variabel-funktionale Baukastensystem aus Spanplatten mit Frontfurnier aus Mahagoni konnte von den Nutzern individuell zusammengestellt werden.

Die MDW-Möbel gingen 1968 in Serie und wurden bis 1991 produziert. Noch immer begeistert ist Horn auch von seinem Freischwinger aus schwarzem Leder, 1966 entworfen als Pendant zum berühmten Barcelona-Chair von Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 08. 2019
17:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DDR Happy smiley Hellerau Individualismus Kunstgewerbemuseum Schloss Pillnitz Ludwig Mies van der Rohe Museumsleiter Pillnitz Schloss Pillnitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
A.R. Penck in Dresden

04.10.2019

Der unbekannte Penck im Albertinum Dresden

Der Künstler wird 80. Eine Ausstellung in Dresden zeigt seine enorme Produktivität in den frühen Jahren. » mehr

Museum der Moderne

17.09.2019

Museum der Moderne soll Lücke in Berlin schließen

Bei ihrer Hamburger Elbphilharmonie spricht kaum noch jemand über den desaströsen Bauverlauf und die Kostenexplosion. Nun bauen die Stararchitekten Herzog & de Meuron das Museum der Moderne in Berlin. Die Kosten haben si... » mehr

Ausstellung "Spurensuche - Geschichte eines Museums"

24.10.2019

Übersee-Museum zeigt eigene Sammlungsgeschichte

Das Bremer Haus arbeitet seine Historie auf und geht dabei der Frage nach, wie in der Kolonialzeit die Exponate in die Hansestadt gekommen sind. Wurden sie in ihren Ursprungsländern rechtmäßig erworben oder gestohlen? » mehr

Helge Achenbach

13.10.2019

Helge Achenbach denkt an Kunstmarkt-Comeback

Bei seinen Kunst-Deals war Helge Achenbach wie ein «Junkie, der den nächsten Schuss braucht». Seinen Aufstieg und Fall hat der verurteilte Kunstberater nun in einer Autobiografie verarbeitet. Fazit: Auch heute lässt ihn ... » mehr

Ólafur Eliasson

10.07.2019

Licht und Kaleidoskope: Ólafur Eliasson in der Tate Modern

Licht und Schatten, Spiegeldecken, Mooswände und Kaleidoskope: Eine neue Ausstellung über den Lichtkünstler Ólafur Eliasson bringt Leben in die Tate Modern. » mehr

Schokoladengeschäft in New York

vor 14 Stunden

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Sebastian Brecht lebt in New York - und macht dem Dichter-Gen alle Ehre. Der Enkel von Bertolt Brecht hat ein Schokoladen-Geschäft im East Village eröffnet. Seine Poesie besteht vor allem aus Pralinen, Trüffel und Tafeln... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 08. 2019
17:47 Uhr



^