Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Serebrennikow erhält im Hausarrest russischen Filmpreis

Seinen Film «Leto» konnte Kirill Serebrennikow nur unter größten Schwierigkeiten fertigstellen. Jetzt hat der russische Starregisseur einen wichtigen Preis erhalten.



Kirill Serebrennikow
Kirill Serebrennikow steht noch immer unter Hausarrest.   Foto: Pavel Golovkin/AP

Der unter Hausarrest stehende russische Starregisseur Kirill Serebrennikow ist für seinen Kinofilm «Leto» mit einem der wichtigsten Filmpreise des Landes ausgezeichnet worden.

«Ich hoffe ernsthaft, dass es das letzte Mal ist, dass der große Künstler Kirill Serebrennikow seinen eigenen Preis nicht abholen kann», sagte der Produzent des Films, Ilja Stewart, bei der Verleihung der «Nika» für die bestes Regiearbeit am Samstagabend in Moskau. Der Film lief im vergangenen Jahr auch in deutschen Kinos.

Serebrennikow wurde im Sommer 2017 wegen angeblicher Unterschlagung von Fördergeldern bei den Dreharbeiten zu «Leto» festgenommen. Seitdem befindet er sich im Hausarrest. Den Film, der die Geschichte des sowjetischen Rockstars Viktor Zoi erzählt, stellte er in seiner Wohnung fertig. Serebrennikow bestreitet die Vorwürfe vor Gericht vehement. Zahlreiche renommierte Künstler in Russland und auch in Deutschland haben sich für den 49-Jährigen eingesetzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 03. 2019
10:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Filmpreise Kirill Serebrennikow
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Europäischer Filmpreis

17.12.2018

«Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis

Liebe in Schwarz-Weiß: Das polnische Drama «Cold War» ist zum besten europäischen Film des Jahres gekürt worden. Die deutsche Hoffnungsträgerin muss nach der Gala in Sevilla mit leeren Händen nach Hause fahren. » mehr

Serebrennikow

11.09.2019

Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Er stand anderthalb Jahre unter Hausarrest, nun sind weitere Einschränkungen vorerst aufgehoben: Im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow gibt es Bewegung. » mehr

Ricky Gervais

13.11.2019

Ricky Gervais moderiert wieder die Golden Globes

Die Golden-Globe-Gala im Januar dürfte spannend werden. Zum fünften Mal soll Ricky Gervais als Gastgeber auf der Bühne stehen. Vor seinen bissigen Witzen und Kommentaren ist keine Hollywood-Größe sicher. » mehr

Nora Fingscheidt

10.11.2019

«Systemsprenger» für den Europäischen Filmpreis nominiert

Deutschlands Oscar-Hoffnung «Systemsprenger» ist für den Europäischen Filmpreis im Rennen. Und nicht nur das: Hauptdarstellerin Helena Zengel kann sich auch auf eine besondere Ehre Hoffnungen machen. » mehr

Hessischer Film- und Kinopreis 2019

19.10.2019

Hessischer Filmpreis für Deutsches Filminstitut

Das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum wurde beim Hessischen Film- und Kinopreis für seine langjährige Arbeit geehrt. Einen Sonderpreis gab es für die Regisseurin Caroline Link. Bei der Verleihung wurde es auch politis... » mehr

Billy Bob Thornton

08.10.2019

Billy Bob Thornton: Seine Mutter sagte den Oscar vorher

Hat Billy Bob Thorntons Mutter tatsächlich hellseherische Fähigkeiten besessen? Bei ihrer Oscar-Vorhersage lag sie jedenfalls goldrichtig. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 03. 2019
10:27 Uhr



^