Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Boulevard

Smudo genießt mehr Bequemlichkeit daheim wegen Corona

Für den Musiker Smudo von den Fantastischen Vier hat die Corona-Krise auch was Gutes. Weil er weniger unterwegs war, hat er beispielsweise mehr Bequemlichkeit gelernt.



Smudo
Smudo schätzt die während der Pandemie dazugewonnene Bequemlichkeit.   Foto: Christian Charisius/dpa

Rapper Smudo hat es während der Coronakrise im Frühjahr genossen, nicht dauernd unterwegs zu sein. «Ich habe auch wie viele da draußen gelernt, dass man gar nicht für alles raus muss», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Er sei sich aber auch seiner privilegierten Situation bewusst. «Klar habe ich ein Polster und kann überwintern. Aber ich kenne Leute, denen geht es richtig beschissen. Ich verstehe, dass die auch eine Wut kriegen.»

Der Rapper hofft, dass sich auch gute Dinge aus der Krise mitnehmen lassen. «Ich glaube, viele der Sachen, die dann gelernt sind, wenn wir das in ein, zwei Jahren hinter uns gebracht haben, werden in der Gesellschaft bleiben, weil sie auch sehr nützlich und gut sind», so der 52-Jährige.

Smudo gehört zur Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier, die sich 1989 in Stuttgart gründete. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen Töchtern lebt Smudo, der gebürtig Michael Bernd Schmidt heißt, in Hamburg.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-423309/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
14:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Die Fantastischen Vier Hip-Hop Fans Hip-Hop-Bands Smudo
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rapper Smudo

21.10.2020

Rapper Smudo engagiert sich gegen Rechts

Gegen Hass und für Zusammenhalt: Rapper Smudo bezieht eindeutig Stellung. » mehr

Smudo

31.10.2019

Smudo: Noch heute kulturelle Gräben zwischen Ost und West

30 Jahre nach dem Mauerfall zieht auch Smudo Bilanz: Viele Sachen seien verpasst worden, So der Rapper. » mehr

«Fame Forest»

30.10.2019

Smudo und Sasha pflanzen erste Bäume im «Fame Forest»

Es geht um die CO2-Bilanz und den Klimaschutz. Künstler, die in der Hamburger Hamburger Barclaycard Arena auftreten, werden gebeten, dort Bäume zu pflanzen. Damit sollen Zeichen gesetzt werden. » mehr

Die Fantastischen Vier

20.12.2018

Die Fantastischen Vier feiern Tourstart in Würzburg

Sie stehen seit fast 30 Jahren als die Fantastischen Vier auf der Bühne und haben mit Hits wie «Die da», «Sie ist weg», «Troy» und «Zusammen» Fans aus drei Generationen. In Würzburg starteten die Rapper ihre «Captain Fan... » mehr

"Fanta Vier"

07.09.2019

Fanta 4: «Wollen nicht klingen wie alte Männer»

«Die Fantastischen Vier» haben ein neues Album aufgenommen und sich bei den Texten zum ersten Mal helfen lassen. Mit dem Ergebnis scheint die Gruppe zufrieden zu sein. » mehr

Die Fantastischen Vier

09.07.2019

Die Fantastischen Vier: Vom Kindergarten ins Museum

Vor 30 Jahren traten die Fantastischen Vier das erste Mal auf, nun sind sie nach zehn Studioalben und unzähligen Konzerten ein Fall fürs Museum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Marienstraße wird angebracht Hof

Weihnachtsbeleuchtung in der Hofer Marienstraße | 26.11.2020 Hof
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
14:03 Uhr



^