Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Sophia Thomalla zu Merkel-Gerüchten 

Auch Kanzlerinnen haben ein Recht auf Privatsphäre. Sagt Moderatorin Sophia Thomalla.



Sophia Thomalla
Sophia Thomalla hat sich zu Angela Merkel geäußert.   Foto: Caroline Seidel

TV-Moderatorin Sophia Thomalla (29) hat Spekulationen über den Gesundheitszustand von Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) kritisiert.

«Wenn sie sagt, dass wir uns keine Sorgen machen brauchen, dass es ihr gut gehe und sie das im Griff hat, dann ist das für mich vollkommen ausreichend», schrieb sie am Donnerstag auf Instagram. Auch eine Kanzlerin habe ein Recht auf Privatsphäre. «Nicht jeder Hans Wurst hat das Recht zu wissen, was dahinter steckt.»

Nach mehreren Zitteranfällen bei öffentlichen Empfängen machen sich viele Menschen Sorge um Merkels Gesundheit. CDU-Mitglied Thomalla erklärte, Merkel sei in den 14 Jahren ihrer Kanzlerschaft nur selten krank gewesen. Ihre Robustheit bei Verhandlungen sei legendär. «Fand ich schon immer geil - Mutti macht ihr nicht kaputt.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
10:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeskanzler der BRD Bundeskanzlerin Angela Merkel Fernsehmoderatorinnen und Fernsehmoderatoren Kanzler Moderatorinnen und Moderatoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
John Neumeier

13.06.2020

John Neumeier lobt Merkels Krisenmanagement

John Neumeier findet, dass Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern die Corona-Pandemie gut gemeistert hat. Ein besonderes Kompliment macht er der Bundeskanzlerin. » mehr

Jimmy Kimmel

24.06.2020

Jimmy Kimmel entschuldigt sich für Blackfacing

Jimmy Kimmel mimte in den 90er-Jahren den Basketballer Karl Malone. Weil er sich dafür das Gesicht schwarz anmalte wurde er kritisiert - jetzt entschuldigt er sich dafür. » mehr

Peter Maffay

18.05.2020

Peter Maffay bittet Merkel um Hilfe für Musikbranche

Der Musiker macht sich große Sorgen um seine Branche und ihre Beschäftigten. Er bittet die Kanzlerin um finanzielle Unterstützung. » mehr

Marie Brand und die Liebe zu viert

12.04.2020

ZDF-Krimi mit mehr als acht Millionen Zuschauern

Nicht ganz so viele wie bei Kanzlerin Merkel Mitte März, aber dennoch viele Millionen TV-Zuschauer hören am Samstagabend Bundespräsident Steinmeier und seinen Worten zur Corona-Krise zu. Neben der Ansprache punkten mal w... » mehr

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

14.05.2020

Joko und Klaas thematisieren Übergriffe gegen Frauen

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ProSieben wieder 15 Minuten freie Sendezeit erspielt und sie diesmal genutzt, um ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen zu werfen. » mehr

Johannes B. Kerner

23.03.2020

Johannes B. Kerner über die Quarantäne

Johannes B war wegen Corona in Isolation. Keine einfache Zeit, berichtet der Entertainer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz Kirchenlamitz

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz | 14.07.2020 Kirchenlamitz
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
10:25 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.