Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Boulevard

Steuben-Parade: New Yorker feiern deutsche Traditionen

Zum 61. Mal sind deutschstämmige Amerikaner durch die Straßen New Yorks gezogen, um die Traditionen ihrer Vorfahren zu pflegen - in Tracht und Kostümen.



Lederhosen und Blasmusik zwischen Wolkenkratzern: Tausende Menschen haben am Samstag im Herzen von Manhattan die jährliche Steuben-Parade gefeiert. Zum 61. Mal zogen Musiker und Tänzer in Tracht durch New York, um die deutsch-amerikanische Verbundenheit zu demonstrieren. 

Viele Darsteller flogen für die Veranstaltung eigens über den Atlantik. Der Umzug begann auf der Fünften Straße, nur wenige Gehminuten vom Trump Tower entfernt.

Die Steuben-Parade wurde im Jahr 1957 ins Leben gerufen. Mit ihr wollten deutschstämmige Amerikaner die Traditionen ihrer Vorfahren pflegen.

Der US-Statistikbehörde zufolge besitzen rund 45 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten deutsche Wurzeln. Das entspricht 15 Prozent der Bevölkerung, einen größeren Anteil kann keine Nation vorweisen. Viele Deutsche waren Mitte des 19. Jahrhunderts wegen Unruhen und Arbeitslosigkeit in ihrer Heimat in die USA eingewandert.

Zu den bekanntesten deutschstämmigen US-Bürgern der Gegenwart gehören Sandra Bullock, Ben Affleck und Tom Cruise. Auch US-Präsident Donald Trump hat deutsche Vorfahren. Die Parade ist nach Friedrich Wilhelm von Steuben benannt, einem zunächst preußischen und später amerikanischen Offizier. Von Steuben hatte einen großen Anteil an dem Sieg der Amerikaner im Unabhängigkeitskrieg.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 09. 2018
12:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ben Affleck Donald Trump Friedrich Wilhelm Sandra Bullock Tom Cruise Traditionen Trump Tower Vorfahren Wilhelm
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nicholas Hoult

10.01.2020

«Mission: Impossible»-Sequels mit Nicholas Hoult

Nicholas Hoult war im vorigen Jahr in der Rolle von J.R.R. Tolkien in dem Historiendrama «Tolkien» zu sehen. Action-Erfahrung sammelte er unter anderem in vier «X-Men»-Folgen als Hank McCoy und mit «Mad Max: Fury Road». » mehr

"Bad Boys For Life"

07.01.2020

«Bad Boys For Life»: Will Smith merkt sein Alter

Mit diesem Sequel hat sich Produzent Jerry Bruckheimer richtig Zeit gelassen: Die «Bad Boys» sind zurück, der letzte Film mit dem Cop-Duo aus Miami lief 2003. » mehr

Jennifer Garner

22.11.2019

Jennifer Garner sucht öfter mal ihr Auto

Wo habe ich wohl meinen Wagen geparkt? Viele vergessen, wo sie ihr Auto abgestellt haben. Zu ihnen gehört auch Hollywood-Star Jennifer Garner. » mehr

Alexander von Humboldt

13.09.2019

Alexander von Humboldt ist aktueller denn je

Naturforscher und Gegner der Sklaverei - Alexander von Humboldt war seiner Zeit voraus. Zu seinem 250. Geburtstag sind seine Erkenntnisse aktueller denn je. » mehr

Nora Fingscheidt + Sandra Bullock

05.11.2019

Regisseurin Nora Fingscheidt dreht mit Sandra Bullock

Mit ihrem Film «Systemsprenger» geht Nora Fingscheidt für Deutschland ins Oscar-Rennen. Bei ihrem nächsten Projekt wirkt ein veritabler Hollywood-Star mit. » mehr

Patricia Highsmith

29.10.2019

Patricia Highsmiths Tagebücher werden veröffentlicht

Sie hat im Genre des Kriminalromans große Literatur geschrieben. Patricia Highsmith fasziniert bis heute. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz

Klimaschutz-Auftakt | 22.01.2020 Hof
» 36 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Cheerleading-Championship

Cheerleading-Championship Süd-Ost | 23.01.2020 Hof
» 200 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 09. 2018
12:51 Uhr



^