Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Sylvester Stallone: «Morgens quietscht mein Körper»

Der US-Schauspieler hat in vielen seiner Filme körperlich alles gegeben und einen hohen Preis dafür bezahlt: Er hat seine Gesundheit dafür eingebüßt. Und er habe auch «viel Mist» gedreht, sagt er im Rückblick.



Sylvester Stallone
Sylvester Stallone stellt in Cannes seinen neuen «Rambo»-Film vor.   Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP

Hollywoodstar Sylvester Stallone hat im Laufe seiner Karriere viel einstecken müssen. «Ich muss um die 30 Operationen gehabt haben», erzählte der 72-Jährige am Freitag beim Filmfest Cannes, wo er am Abend Auschnitte des neuen «Rambo» zeigen wollte.

Überall sei etwas repariert und geflickt worden. «Morgens quietscht mein Körper», sagte er schmunzelnd. Er müsse dann erst «geölt» werden, damit er sich wieder flüssig bewegen könne.

Besonders hart sei der Dreh für «Rocky IV» Mitte der 80er Jahre gewesen, wo er Dolph Lundgren gebeten habe, so kräftig zuzuschlagen, wie dieser konnte. «Puh, das war ein Fehler!», erzählte Stallone. Er könne sich als nächstes nur daran erinnern, dass er auf dem Weg ins Krankenhaus war. «Ich lag viereinhalb Tage auf der Intensivstation.»

Stallone ist auch nicht auf alle Filme stolz. In den 80er und 90er Jahren habe er «viel Mist» gedreht. Selbst seine Töchter hätten ihn gefragt: «Warum hast du diese Scheiße gemacht?». Daraufhin habe er gesagt: «Was glaubt Ihr, wie ich für eure Ausbildung bezahlt habe?».

Seine Karriere habe nach «Rocky 5» (1990) ihren Tiefpunkt erreicht. Nach dem Kritikerflop hätten ihn sein Agent und das Studio fallengelassen. «Das Studio sagte mir: «Du bist am Ende».» Deswegen sei er umso stolzer darauf, dass er dann noch «Rocky Balboa» drehen konnte. «Das ist der Höhepunkt meines Lebens! Es war schwieriger, den zu machen als «Rocky 1».» Eigentlich sei er davor schon bereit gewesen, in Rente zu gehen.

Im Herbst soll «Rambo 5» in die Kinos kommen. «Da passieren schlimme Dinge», verriet Stallone. «In diesem Film werden viele Leute verletzt.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
17:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dolph Lundgren Facebook Filme Hollywoodstars Intensivstation Kinos Krankenhäuser und Kliniken Sylvester Stallone Twitter US-amerikanische Schauspieler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Leon Boden

22.04.2020

Schauspieler Leon Boden gestorben

Er stand mit Kathy Karrenbauer in «Hinter Gittern» vor der Kamera - und seine Stimme kennen viele. Der Schauspieler Leon Boden war auch als Synchronsprecher sehr gefragt. Jetzt ist er mit 61 Jahren gestorben. » mehr

Danny Aiello

14.12.2019

Trauer um Danny Aiello aus «Der Pate» und «Mondsüchtig»

Er drehte Gangsterstreifen und Liebeskomödien: Der Italoamerikaner Danny Aiello war als Charakterdarsteller in Hollywood gefragt. Nun trauern Kollegen und Kolleginnen wie Cher um den Schauspieler. » mehr

Channing Tatum

03.03.2020

Channing Tatum widmet neuen Film seiner gestorbenen Hündin

Sie waren die besten Freunde: Channing Tatum und seine geliebte Hündin Lulu, die vor etwa einem Jahr gestorben ist. In seinem Herzen aber lebt sie weiter - und in einem Film. » mehr

Sylvester Stallone

21.05.2020

Sylvester Stallone zeigt «Rocky» für guten Zweck

Action-Star Sylvester Stallone legt sich mit «Rocky» für einen guten Zweck ins Zeug. » mehr

John Turturro

23.11.2019

Turturro stößt zur «Batman»-Starbesetzung um Pattinson

Der US-Regisseur Matt Reeves plant einen neuen Batman-Film. Für ihn konnte er nun auch den Schauspieler John Turturro gewinnen, der die Rolle eines mächtigen Mafia-Bösewichts übernimmt. » mehr

Berlinale 2020 - Helen Mirren

28.02.2020

Berlinale 2020: Was man zum Finale wissen muss

Die Internationalen Filmfestspiele haben sich neu aufgestellt - mit einem Führungsduo. Vielleicht muss man beiden noch Zeit geben. Denn ihr erster Wettbewerb wirft Fragen auf. Wo sind die wirklich überraschenden Filme? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
17:37 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.