Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

T.C. Boyle: «Wir glaubten, wir hätten den Sex erfunden»

Der amerikanische Schriftsteller hat in seiner Jugend nichts ausgelassen. Von Drogen habe er wieder abgelassen, weil er schreiben wollte - und beides nicht miteinander vereinbar sei.



T.C. Boyle
Der US-Kultautor T.C. Boyle hat es früher krachen lassen.   Foto: Jörg Carstensen

Der Schriftsteller T. Coraghessan Boyle (70, «Dr. Sex») hatte in seiner Hippie-Zeit vor 50 Jahren das Gefühl einzigartiger Erlebnisse.

«Wir glaubten, wir hätten den Sex erfunden, und dass vorherige Generationen davon keine Ahnung gehabt hätten», sagte Boyle in einem Interview der «Welt am Sonntag». Er habe sich als Teil von etwas Größerem gefühlt. «Zum Glück war ich später auch fähig, mich wieder daraus zurückzuziehen.»

«Ich habe alle Drogen genommen, die der Menschheit bekannt sind», sagte Boyle. Seine Rettung sei «die Entdeckung des Schreibens» gewesen. «Im Gegensatz zu William Burroughs kam ich zu der Einsicht, dass ich nicht beides kann - Drogen nehmen und gleichzeitig Bücher schreiben», sagte der Schriftsteller in dem Interview. «Und deshalb habe ich alles aufgegeben, das mich mit dieser Kultur verband.»

Am Montag erscheint T.C. Boyles neuer Roman «Licht».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 01. 2019
11:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Drogen und Rauschgifte Entdeckungen Interviews Jugend Menschheit Rettung Sex Welt am Sonntag
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausstellung "Keith Haring"

21.08.2020

Folkwang Museum zeigt Keith Haring

Tanzende Figuren ohne Gesicht und bellende Hunde: Seine Zeichnungen machten Keith Haring in den 80er Jahren weltbekannt. Das Folkwang in Essen zeigt jetzt eine große Ausstellung zwischen Politik und Sex. » mehr

US-Schauspieler Chris Noth

20.02.2020

«Sex and the City»-Star wird mit 65 Jahren wieder Vater

Der Schauspieler Chris Noth ist zum zweiten Mal Vater geworden. Es ist wieder ein Sohn. » mehr

Bill Gates

15.09.2020

Bill Gates staunt über Verschwörungstheorien

Der Microsoft-Gründer kann sich nur wundern. Er bezieht jetzt Stellung zu den Verschwörungstheorien, die über ihn verbreitet worden sind. » mehr

Ghislaine Maxwell

31.07.2020

Schwere Vorwürfe gegen Ghislaine Maxwell

In neu veröffentlichten Gerichtsunterlagen werden schwere Vorwürfe gegen Ghislaine Maxwell, Ex-Partnerin von Jeffrey Epstein, erhoben. Es geht um angeblichen Sex mit Minderjährigen. Die Dokumente scheinen auch früheren A... » mehr

Hitze in den USA

29.07.2020

Hitze-Mythen auf dem Prüfstand

Eine erfrischende Dusche und anschließend ein eiskaltes Getränk im Schatten - besser geht es nicht im Hochsommer, oder? Einige Hitze-Mythen halten sich hartnäckig. Doch welche sind wahr? » mehr

Candace Bushnell

24.09.2019

«Sex and the City»: Fortsetzung von Candace Bushnell

Sechs Staffeln lang suchten Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte in New York nach Liebe, Sex und Abenteuern. Die Erfolgsserie «Sex and the City» basiert auf dem gleichnamigen Buch von Candace Bushnell - und die fragt ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Scherbenmeer auf der Autobahn A 70/Unterbrücklein

Scherbenmeer auf der A 70 | 28.09.2020 A 70/Unterbrücklein
» 5 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 01. 2019
11:21 Uhr



^