Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht

Mit den Aktionen ihrer Punkband Pussy Riot wurde Nadeschda Tolokonnikowa international bekannt. Auch mit 30 kämpft die Musikerin weiter gegen die Arroganz der Mächtigen.



Nadeschda Tolokonnikowa
Nadeschda Tolokonnikowa, Gründerin der Punk-Band Pussy Riot, im letzten Jahr in Berlin.   Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Moskauer Aktionskünstlerin Nadeschda Tolokonnikowa von der Punkband Pussy Riot zieht aus der Politik in Russland und den USA viel Energie für ihre Kunst. «Wir kämpfen hier gegen einige der wohl einflussreichsten Menschen auf diesem Planeten.

Sie werden nicht einfach von der Macht lassen.» Das sagte sie kurz vor ihrem 30. Geburtstag am Donnerstag (7.11.) der Deutschen Presse-Agentur. Es sei auch nicht absehbar, dass in Russland Präsident Wladimir Putin und sein Machtapparat einfach verschwinden.

Tolokonnikowa, die wegen einer Protestaktion gegen Putin in einer Kirche schon im Straflager saß, gilt als Frontfrau der oft mit bunten Strumpfmasken auftretenden feministischen Punkband Pussy Riot. Die Band gibt international Konzerte und sorgt immer wieder mit radikaler Videokunst für Aufsehen. Auch in den USA, wo Tolokonnikowa ein Video gegen Rassismus und Sexismus unter US-Präsident Donald Trump drehte, ist die Frauengruppe bekannt - sowie aus der Serie «House of Cards».

Der Kampf gegen autoritäre Strukturen müsse weitergehen, sagte Nadya Tolokno, wie sie sich in sozialen Netzwerken nennt. «Das ist schmerzhaft. Das ist hart. Und der Preis unserer Freiheit ist hoch.» Es gebe aber keinen anderen Weg. Trotz des Erfolgs von Pussy Riot international und obwohl die Repressionen in Russland Menschenrechtlern zufolge zunehmen, sieht sie ihre Heimat weiter als den spannendsten Ort. «Die Politik ist eindeutig die größte Energiequelle für mein künstlerisches Schaffen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
14:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionskünstler Deutsche Presseagentur Donald Trump Emanzipation Künstlerinnen und Künstler Menschenrechtler Musikerinnen Nadeschda Tolokonnikowa Präsidenten der USA Punkrock-Gruppen Pussy Riot Sexismus Twitter Videokunst Wladimir Wladimirowitsch Putin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Taylor Swift

24.07.2020

Taylor Swifts «Folklore»: Blick nach innen

Mit nur wenigen Stunden Vorlauf kündigt Taylor Swift unerwartet ein neues Album an. «Folklore» erscheint in politisch erhitzten Zeiten - doch der US-Superstar richtet den Blick nach innen. Mit Trump rechnet Swift wohl eh... » mehr

Taylor Swift

23.07.2020

Überraschung: Taylor Swift veröffentlicht neues Album

Große Freude bei den Fans von Taylor Swift: Nach «Lover» kommt jetzt ganz überraschend «Folklore». » mehr

Kanye West

09.07.2020

Kanye West schmiedete Präsidentschaftspläne unter Dusche

Per Twitter kündigte Kanye West am Wochenende an, ins Rennen um das Weiße Haus einsteigen zu wollen. Wie ernst er das meint, ist immer noch unklar - aber jetzt bekommt er Unterstützung von unerwarteter Seite und verriet ... » mehr

Kanye West

05.07.2020

Kanye West will US-Präsident werden

Bescheidenheit war noch nie sein Ding: Der Hobbyprediger und Rapper Kanye West hat Großes vor. » mehr

Neil Young

24.08.2020

Kaum einer singt für Donald Trump

Donald Trump mag Musik von Neil Young. Doch die Begeisterung ist einseitig - der Rockstar bekämpft den US-Präsidenten. Auch sonst hat Trump so gut wie keine Fans in der Pop-Szene. Ob Kid Rock seinen Parteitag musikalisch... » mehr

«Spitting Image»

11.09.2020

Prinz Charles und Camilla im Comeback von «Spitting Image»

Mit bissigen Karikaturen von Politikern, Prominenten und Royals war die Satire mit den Latexpuppen in den 80ern ein großer TV-Erfolg im Fernsehen. Nun soll es weitergehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Wohnmobil überschlägt sich Münchberg/Gefrees

A 9: Wohnmobil bei Unfall völlig zerstört | 18.09.2020 Münchberg/Gefrees
» 16 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
14:46 Uhr



^