Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

US-Arztserien spenden Masken und Schutzkleidung

Trost in finsteren Zeiten geben, das ist einer der wichtigsten Regeln in Arztserien. Dass das auch im echten Leben funktioniert, beweisen jetzt die Macher mehrerer Blockbuster aus der TV-Welt.



Atemschutzmaske
Atemschutzmasken sind oftmals Requisiten in Arztserien - und sehr nützlich im Ernstfall.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Millionen verfolgen die dramatischen Abenteuer von Ellen Pompeo als Dr. Meredith Grey und vielen anderen TV-Ärzten. Die Crews der Lebensretter aus dem Fernsehen tun in Corona-Zeiten jetzt aber auch im echten Leben etwas Gutes.

Zwar sind die Dreharbeiten für Serien wie «Grey's Anatomy», «Pose» oder «Seattle Firefighters - Die jungen Helden» vorerst eingestellt, doch die Macher mehrerer Produktionen sind noch einmal aktiv geworden und haben lebenswichtige Requisiten eingesammelt. Bei steigender Zahl von Covid-19-Erkrankungen in den USA und Knappheit von Atemschutzmasken, Handschuhen und Schutzkleidung helfen Krankenhausserien mit eigenen Utensilien aus, die sonst bei Dreharbeiten zum Einsatz kämen.

Ein Lastwagen voll mit Hilfsmittel-Spenden der Serien «Grey's Anatomy» und «Seattle Firefighters» (im US-Original «Station 19») wurde an einem Universitätskrankenhaus in Los Angeles abgeliefert, wie der Sender «ABC11» berichtete. Solche Artikel zum Schutz der Ärzte und Helfer vor einer Ansteckung mit dem Virus seien unglaublich wichtig, sagte die Ärztin Dr. Kimberly Shemanski. Vielerorts klagen Helfer in den USA über Engpässe bei der Versorgung.

Glücklicherweise hätten sie etwa 300 der begehrten N95-Masken übrig gehabt und einer Feuerwehrwache gespendet, teilte die Serien-Produzentin Krista Vernoff laut US-Medien mit. In diesen schwierigen Zeiten müsse man den Nothelfern sehr dankbar sein, erklärte Vernoff.

Er habe das Set der Polizeiserie «The Rookie» durchforstet und einige Kisten dem UCLA-Center in Los Angeles zukommen lassen, schrieb Serien-Schöpfer Alexi Hawley auf Twitter. Er hoffe, jede kleine Spende würde helfen. «The Pose»-Schöpfer Ryan Murphy zeigt bei Instagram einen Karton mit gespendeten Bandagen und anderem Zubehör.

In Atlanta (US-Staat Georgia) bedankte sich die Ärztin Karen Law von der Emory University für eine «magische» Lieferung von den Machern der Krankenhaus-Serie «The Resident» (deutscher Titel «Atlanta Medical»). Dazu postete sie auf Instagram ein Foto mit Kisten voll mit Kitteln, Masken und Handschuhen vor einem Klinikgebäude.

«Grey's Anatomy», «Atlanta Medical» und «Seattle Firefighters - Die jungen Helden» laufen im deutschen Free-TV bei ProSieben. «The Rookie» ist auf ZDFneo zu sehen, «The Pose» auf Netflix.

Veröffentlicht am:
26. 03. 2020
13:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dreharbeiten Instagram Krankenhausserien Netflix ProSieben Schutzkleidung Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson

15.03.2020

Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm. » mehr

Keanu Reeves

02.05.2020

«John Wick 4»-Kinostart nun erst für 2022 geplant

Eigentlich sollte der vierte Teil der «John Wick»-Reihe im Mai 2021 in die Kinos kommen. Wegen der Corona-Krise wird die Fortsetzung nun verschoben. » mehr

Robert Pattinson

21.04.2020

«The Batman» kommt später als geplant ins Kino

Wegen der Corona-Krise sind derzeit bei vielen Filmen die Dreharbeiten unterbrochen. Auch bei «The Batman» steht momentan alles still. » mehr

Gewinnerin

22.05.2020

Jacky ist «Germany's Next Topmodel» Nummer 15

Kein Publikum, keine Stargäste und Applaus vom Band: ProSieben hat am Donnerstagabend coronabedingt ein Finale von «Germany's Next Topmodel» gezeigt, das es so noch nie gab. » mehr

Joko und Klaas 15 minuten live

14.05.2020

«Männerwelten»: Sexismuskritik zur Prime-Time

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind vor allem als Spaßvögel bekannt - machen aber auch immer wieder auf ernste Themen aufmerksam. Der jüngste Beitrag zu sexuellen Übergriffen auf Frauen wird im Netz viel disk... » mehr

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

14.05.2020

Joko und Klaas thematisieren Übergriffe gegen Frauen

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ProSieben wieder 15 Minuten freie Sendezeit erspielt und sie diesmal genutzt, um ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen zu werfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
26. 03. 2020
13:47 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.