Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Boulevard

Vater schwer krank: Britney Spears sagt alle Shows ab

Sorgen für Britney Spears, Enttäuschung für ihre Fans: Wegen einer schweren Erkrankung ihres Vaters hat die US-Sängerin alle Auftritte abgesagt. Die Familie stehe an erster Stelle, erklärt Spears.



Britney Spears
Britney Spears wollte ab Anfang Februar in Las Vegas ihre neue Bühnenshow «Domination» präsentieren. Doch nun hat sie alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt.   Foto: Steve Marcus/Las Vegas Sun

US-Musikerin Britney Spears (37) wollte ab Anfang Februar in Las Vegas ihre neue Bühnenshow «Domination» präsentieren - doch nun hat die Sängerin alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt.

Wegen einer schweren Erkrankung ihres Vaters lege sie eine unbefristete berufliche Auszeit ein, teilte Spears am Freitag auf ihrer Webseite mit.

Dies sei eine schwierige Entscheidung gewesen, doch die Familie stehe an erster Stelle, schrieb die Sängerin auf Instagram zu einem alten Familienfoto, das sie als Kind an der Seite ihrer Eltern Jamie (66) und Lynne (63) zeigt. «Wir haben eine sehr besondere Beziehung und ich will in dieser Zeit bei meiner Familie sein, so wie sie immer für mich da gewesen sind», schrieb Spears und entschuldigte sich bei ihren Fans.

Ihr Vater sei vor wenigen Monaten im Krankenhaus beinahe gestorben, führte Spears weiter aus. Es sei noch ein langer Weg bis zu seiner vollständigen Genesung. Sie wolle sich jetzt ganz ihrer Familie widmen.

Jamie Spears verwaltet seit Jahren das Vermögen seiner berühmten Tochter. Britney Spears hat selbst zwei Söhne im Alter von 12 und 13 Jahren. Im Oktober hatte die Sängerin ihre neue Las-Vegas-Show groß angekündigt. Sie habe sich sehr auf die Auftritte und auf ihre Fans gefreut. Die kurzfristige Absage breche ihr nun das Herz, schrieb Spears am Freitag.

Ihr Debüt in der Casino-Stadt gab Spears 2013 mit «Piece of Me», die Show lief vier Jahre lang bis 2017. Über 248 Auftritte, bei denen Hits wie «Baby... One More Time», «Toxic» und «Oops I did It Again» zu hören waren, hatten dem Magazin «Billboard» zufolge 138 Millionen Dollar (121 Mio Euro) eingespielt.

In Las Vegas haben viele große Künstler regelmäßige Auftritte, darunter zuletzt Celine Dion, Mariah Carey und Elton John.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 01. 2019
10:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Britney Spears Céline Dion Elton John Enttäuschung Fans Heilung und Therapie Instagram Krankheiten Mariah Carey Shows Sängerinnen Twitter Väter Webseiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Helene Fischer

30.11.2018

Helene Fischer zeigt neue Seiten

Schwarzweiß und ungewohnt: Helene Fischer posiert für den Starfotografen Peter Lindbergh und die «Vogue» - nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass Deutschlands Schlagerkönigin von sich reden macht. » mehr

Celine Dion

25.09.2018

Céline Dion hört in Las Vegas auf

Weit über 1000 Shows hat Céline Dion in Las Vegas gegeben und Millionen von Fans begeistert. Im nächsten Jahr aber fällt der letzte Vorhang. » mehr

Helene Fischer

21.11.2018

Helene Fischer unter den bestverdienenden Musikerinnen

Sie hat es geschafft: Die deutsche Sängerin hat laut Magazin «Forbes» ihre Kolleginnen Britney Spears und Céline Dion überrundet - zumindest finanziell. » mehr

Elton John

28.11.2018

Elton John sagt in letzter Sekunde Konzert ab

Ein Superstar außer Gefecht: Wegen einer Ohrentzündung musste Elton John ein Konzert ausfallen lassen. Die späte Absage aber hat viele Fans verärgert. » mehr

R. Kelly

20.01.2019

Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly

Das zu Sony gehörende Label RCA zieht offenbar Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen R. Kelly. Laut Medienberichten soll es die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet haben. » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.11.2018

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Déjà-vu in Malibu: Wieder brennen Promi-Villen ab und Stars fliehen vor der Feuersbrunst. Thomas Gottschalk hat sein Haus verloren, Uschi Obermaier bangt um ihres. Das Ex-Model will Kalifornien verlassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bild%20(9).JPG Selb

Lost Places: das "Edion" bei Selb | 18.03.2019 Selb
» 9 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Hannover Indians

Playoff: Selber Wölfe - Hannover Indians | 17.03.2019 Selb
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 01. 2019
10:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".