Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Boulevard

ZDF-Montagskrimi holt mehr als Sonntags-«Tatort»

Das kommt auch nicht alle Tage vor: Der Montagskrimi überflügelt den quotenstarken «Tatort» vom Vortag.



«Nord Nord Mord - Sievers und die schlaflosen Nächte»
Carl Sievers (Peter Heinrich Brix, r.), Ina Behrendsen (Julia Brendler, M.) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, l.) in einer Szene von «Nord Nord Mord - Sievers und die schlaflosen Nächte».   Foto: Manju Sawhney/ZDF/dpa

Der ZDF-Krimi «Nord Nord Mord: Sievers und die schlaflosen Nächte» mit Peter Heinrich Brix hat am Montag mehr Zuschauer vor den Fernseher geholt als der traditionell zuschauerstarke ARD-«Tatort» am Abend davor.

Im Schnitt 8,52 Millionen schalteten ein, was einem Marktanteil von 27,0 Prozent ab 20.15 Uhr entsprach. Das waren etwa 300 000 mehr als beim Berliner «Tatort» vom Sonntag. Auf Platz zwei der Ausstrahlungen zur besten Sendezeit kam am Montag RTL mit dem Quiz «Wer wird Millionär?» und 3,78 Millionen Zusehern (12,4 Prozent).

Das Erste hatte mit dem «ARD extra: Die Corona-Lage» 3,30 Millionen Zuschauer (10,2 Prozent). Die anschließende Doku «Unbekanntes Madagaskar» über Lemuren verfolgten ab 20.35 Uhr 1,77 Millionen (5,6 Prozent), die Talkshow «Hart aber fair» ab 21.20 Uhr 2,57 Millionen (9,5 Prozent). Das Thema bei Frank Plasberg lautete «Streit um die Sprache: Was darf man noch sagen und was besser nicht?»

Für Aufsehen sorgte dabei der aus Nigeria stammende Deutsche Andrew Onuegbu, der in Kiel das Restaurant «Zum Mohrenkopf» betreibt und dies nicht umbenennen mag: «Ich brauche keine Weißen, die mir sagen, wann meine Gefühle verletzt sind.»

Vox erreichte mit der sechsten Folge der Gründer-Show «Die Höhle der Löwen» mit den Investoren Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Ralf Dümmel, Judith Williams, Georg Kofler, Nils Glagau und Nico Rosberg diesmal im Schnitt 2,31 Millionen Zuschauer (8,2 Prozent).

Dahinter lagen ZDFneo mit einem Krimi aus der Serie «Inspector Barnaby (1,48 Millionen/4,7 Prozent), Sat.1 mit der Reportagereihe «Lebensretter hautnah - Wenn jede Sekunde zählt» (1,21 Millionen/ 3,9 Prozent), RTLzwei mit der Doku «Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?» (0,90 Millionen/2,9 Prozent) und das «ProSieben Spezial: Von Armut bedroht» (0,79 Millionen/2,5 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:201006-99-842405/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2020
11:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Carsten Maschmeyer Dagmar Wöhrl Das Erste Einschaltquoten Frank Plasberg Georg Kofler Heinrich Inspector Barnaby Kriminalromane und Thriller Nico Rosberg Peter Heinrich ProSieben RTL Television Sat.1 Tatort Tatorte Wer wird Millionär
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tatort: In der Familie

vor 3 Stunden

Mehr als 9,5 Millionen sehen Jubiläums-«Tatort»

Der «Tatort» feiert seinen 50. Geburtstag. Das wird groß mit einer Doppelfolge gefeiert. Am Sonntagabend lief der erste Teil. » mehr

Tatort: Limbus

09.11.2020

Münster-«Tatort» mit Publikumsrekord für 2020

Der arrogante Rechtsmediziner Boerne war im neuen Münster-«Tatort» in einer Zwischenwelt unterwegs. Fast 13 Millionen Zuschauer guckten zu. » mehr

Präsidentschaftswahlen in den USA

08.11.2020

Großes Interesse an US-Wahl auch in Deutschland

Mehr als 15 Millionen Zuschauer hat die «Tagesschau» um 20 Uhr erreicht. Auch die anderen Nachrichtensendungen konnten ein überdurchschnittliches Interesse verzeichnen. Der Grund: die Wahlen in den USA. » mehr

Babylon Berlin - 3. Staffel

12.10.2020

«Babylon Berlin» muss sich ZDF-«Herzkino» geschlagen geben

Zum Start der dritten Staffel der historischen Krimiserie schalteten weit weniger Zuschauer bei der ARD ein als bei den vorausgegangenen vor zwei Jahren. Das Rennen machte das Zweite. » mehr

Tatort: Züri brännt

19.10.2020

Fast 7,5 Millionen Zuschauer beim Zürich-«Tatort»

Der «Tatort» in der ARD hat am Sonntagabend das größte Publikum zur besten Sendezeit versammelt. Doch auch die Casting-Show «The Voice of Germany» und das romantische Drama im ZDF können punkten. » mehr

Lars Eidinger

29.09.2020

Lars Eidinger wieder der Schurke im Kieler «Tatort»

Die Dreharbeiten für «Borowski und der stille Gast III» laufen bis Mitte Oktober in Kiel und Hamburg. Lars Eidinger wird laut NDR einen «der unheimlichsten Mörder» in der Geschichte der Reihe spielen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2020
11:35 Uhr



^