Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Brennpunkte

Chemiefabrik in Nordfrankreich brennt: Schulen geschlossen

In der Nacht hören Anwohner Explosionen. Eine gigantische Feuerwand erleuchtet den Himmel. Wie gefährlich ist der Brand in einer nordfranzösischen Chemiefabrik?



Feuer in nordfranzösischer Chemiefabrik
Auf einem Video auf Twitter ist eine riesige schwarze Rauchwolke über der Chemiefabrik in der Normandie zu sehen.   Foto: @JulietteChrl/AP

Riesige schwarze Rauchwolken über Rouen in der Normandie: Wegen eines Feuers In einer Chemiefabrik haben die Behörden in der nordfranzösischen Stadt sowie umliegenden Gemeinden Schulen und Kinderkrippen geschlossen.

Das Innenministerium forderte die Bürger auf, so weit wie möglich in Gebäuden zu bleiben und sich nicht dem Rauch auszusetzen. Menschen kamen zunächst nicht zu Schaden.

Französische Medien berichteten von riesigen Flammen und Explosionen in der Fabrik des Unternehmens Lubrizol, das Zusatzmittel für Öle herstelle. Der Brand sei inzwischen unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. Die Produktionsanlage liegt wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Die Fabrik gehört nach Behördenangaben in die sogenannte Seveso-Kategorie von gefährlichen Standorten, die besonders überwacht werden. Im italienischen Seveso bei Mailand war es 1976 zu einem verheerenden Chemieunfall gekommen.

Der Präfekt der Region Normandie, Pierre-André Durand, sagte dem Nachrichtensender Sender BFMTV, es sei zunächst keine «hohe Giftigkeit» in Proben festgestellt worden. Eine Verschmutzung des nahe gelegenen Flusses Seine könne aber nicht ausgeschlossen werden.

Der Brand sei am frühen Morgen gegen 02.40 Uhr ausgebrochen, berichteten die Behörden. Die Ursache blieb zunächst unklar. Rauchwolken zogen in nordöstliche Richtung. Es könnte auch in benachbarten Gemeinden ein unangenehmer Geruch auftreten. Rouen ist eine regionale Metropole und liegt an der Seine zwischen Paris und der Hafenstadt Le Havre.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
13:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Behördenangaben Chemiefabriken Fabriken Hafenstädte Nachrichtensender Normandie Produktionsanlagen Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Evakuierung

03.09.2019

Bahamas «im Krieg» mit Hurrikan «Dorian»

«Dorian» ist der schlimmste Hurrikan, der die Bahamas je heimgesucht hat, und er will einfach nicht weichen. Der Karibikstaat beklagt die ersten Toten, das Ausmaß der Schäden ist noch nicht absehbar. Erreicht die Naturge... » mehr

«Gelbwesten»

27.04.2019

Trotz Zugeständnissen: «Gelbwesten» protestieren wieder

Auch nach neuen Zugeständnissen von Staatschef Emmanuel Macron sind in Frankreich wieder Tausende Anhänger der «Gelbwesten» auf die Straße gegangen. In Straßburg, wo rund 2000 Menschen demonstrierten, kam es zu Ausschrei... » mehr

Überall Flammen

21.02.2019

Mindestens 70 Tote bei Feuer-Inferno in Dhaka

Inferno in den engen Gassen der Altstadt von Dhaka: Dutzende Tote gibt es in der Hauptstadt von Bangladesch zu beklagen - mal wieder. Wurden keine Lehren aus dem Brand von 2010 gezogen? » mehr

Helikopter stürzt im Zentrum Manhattans auf Hochhaus

12.06.2019

Absturz facht Debatte über Hubschrauber in New York neu an

Sie fliegen unablässig kreuz und quer über New York und seine Gewässer: Helikopter sind nicht nur für Geschäftsleute in der Metropole bequem, sondern auch ein Touristen-Magnet. Ein rätselhafter Absturz gibt nun altem Wid... » mehr

Emmanuel Macron

24.10.2019

Macron nominiert Ex-Minister Breton für EU-Kommission

Eine Weile ließ Präsident Macron Ursula von der Leyen zappeln. Zu groß war sein Ärger nach dem Scheitern der französischen Kandidatin für die künftige EU-Kommission. Nun aber präsentiert Paris einen neuen Namen - und gib... » mehr

Kokain-Fund in Italien

vor 12 Stunden

250 Millionen Euro wert: Rekord-Kokain-Fund in Italien

Es war in Bananenkisten versteckt und könnte einen neuen Rekord darstellen: Italienische Polizisten haben eine Großlieferung Kokain sichergestellt - die nach Deutschland gehen sollte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung des Digitalen Gründungszentrums Hof

Gründerzentrum "Einstein 1" wird eingeweiht | 14.11.2019 Hof
» 30 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
13:43 Uhr



^