Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Brennpunkte

DAV will Konflikte zwischen Wanderern und Bikern entschärfen

Mit einem Modellprojekt in zwei Alpenregionen sollen Konzepte für die Lösung von Konflikten zwischen Bergsteigern, Mountainbikern und Landwirten gesucht werden.



Mountainbiker
Oftmals kommt es in den Bergen und den Wäldern zu Problemen zwischen Fahrradfahrern und Wanderern.   Foto: Tobias Hase

Nach Angaben des Deutschen Alpenvereins (DAV) ist das etwa 350 000 Euro teure Projekt nötig, weil Mountainbiken in den Alpen zu einem immer größeren Trend werde. Oftmals beschweren sich Fußgänger oder Almbauern darüber, dass die Radler mit zu wenig Rücksicht durch die Natur führen.

Das auf drei Jahre angelegte DAV-Modell «Bergsport MTB - nachhaltig in die Zukunft» wird vom Freistaat Bayern mit einer Viertelmillion Euro unterstützt. Bayerns Umweltminister Marcel Huber (CSU) will am heutigen Mittwoch (11.00 Uhr) in Bad Hindelang einen entsprechenden Förderbescheid übergeben.

Der DAV, der selbst noch einmal rund 100 000 Euro in das Vorgaben investiert, hat sich das Oberallgäu im Raum Oberstdorf und das Isartal bei Bad Tölz in Oberbayern als Testgebiete ausgesucht. In diesen zwei Pilotregionen würden nun «modellhafte MTB-Konzeptionen erarbeitet, umgesetzt und evaluiert», kündigte der Verein an.

Auch beim Alpenverein sei etwa jedes zweite Mitglied mit dem Fahrrad in den Bergen aktiv. «Dabei kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen Grundbesitzern, Mountainbikern und Wanderern», begründet der DAV die Initiative. «Der Deutsche Alpenverein sieht sich in der Verantwortung, zu einem friedlichen Miteinander beizutragen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
10:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auseinandersetzung Bergsport Bergsteiger CSU Deutscher Alpenverein Landwirte und Bauern Mountainbikerinnen und Mountainbiker Wanderer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wilder Puma

12.04.2020

Wildtiere erobern in Corona-Zeiten die Städte

Wegen Corona sind die Straßen in vielen Ländern seit Wochen leer ... und werden von Wildtieren «erobert». Tierschützer freuen sich. Im Kampf gegen das Aussterben könnte das Virus offenbar einigen Arten helfen. » mehr

Himalaya-Region

19.01.2020

Lawine überrollt Trekkingpfad in Nepal - Wanderer vermisst

Die Bergwelt im Himalaya-Staat Nepal mit ihren 8000er Gipfeln zieht nicht nur Bergsteiger an. Auch viele Wanderer sind unterwegs. Doch auch dabei lauern Gefahren: Eine Lawine geht auf einer beliebten Trekkingroute herunt... » mehr

Österreichische Alpen

30.08.2019

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. » mehr

Bergsteiger auf Mount Everest

04.05.2020

Everest-Saison fällt aus - Sherpas in Not

Auch am höchsten Berg der Erde sind wegen der Corona-Krise keine Touristen erlaubt. Und damit sind nun Zehntausende einheimische Helfer, die Bergsteigern das große Abenteuer ermöglichen, arbeitslos. Für die Natur hingege... » mehr

Lawinenunglück in Südtirol

29.12.2019

Vier Deutsche sterben durch Lawinen in den Alpen

Zwei Familien fahren bei Sonnenschein eine Skiabfahrt in Südtirol hinunter. Auf einmal löst sich eine Lawine und begräbt die Sportler auf der Piste unter sich. Hat der Pistenbetreiber das Risiko falsch eingeschätzt? Und ... » mehr

Berufliche Weiterbildung

30.01.2020

Koalition will Jobmarkt und Landwirtschaft krisenfest machen

Mit konkreten Beschlüssen für Beschäftigte reagiert die Koalition auf Krisenzeichen auf dem Arbeitsmarkt. Strittige Themen bleiben nach Beratungen der Spitzen von Union und SPD aber offen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2018
10:57 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.