Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Brennpunkte

Frühling legt Pause ein - selbst Schneefall möglich

Ungemütlich geht es in den Mai. In den kommenden Tagen treten Luftmassen arktischen Ursprungs an die Stelle einer lauen Brise.



Frühling in Berlin
Blüten von Frühblühern wiegen sich im Wind vor dem Brandenburger Tor.   Foto: Britta Pedersen

Der Frühling mache erst einmal Pause, berichtete der Deutsche Wetterdienst (DWD). Statt dessen nahe ein kühles und wechselhaftes Wochenende, an dem sogar bis in tiefe Lagen Schnee fallen könne. Schon am Freitag rechnen die Meteorologen vor allem südlich des Main mit ordentlich Regen und Temperaturen von neun bis 15 Grad. Im Norden und Nordosten weht zudem frischer und stark böiger Wind - die ohnehin schon niedrigen Temperaturen fühlen sich daher noch kühler an.

Mit Graupel, Blitz und Donner ähnelt auch das Wetter am Wochenende eher einem launischen April. Denn die Temperaturen liegen nur noch bei fünf bis 13 Grad. An den Alpen droht am Sonntag sogar Dauerregen mit Temperaturen von zwei bis sieben Grad. Wohl dem, der die Winterkleidung nicht schon wieder verstaut hat.

Zu Beginn der kommenden Woche erholen sich die Temperaturen nur langsam von diesem Kälteeinbruch, hieß es beim DWD. Auch wenn das Thermometer im Wochenverlauf wieder die 20 Grad-Marke anpeilen könne, bleibe es wechselhaft. Auf ein «echtes Frühlingshoch» muss wohl noch etwas gewartet werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
20:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Wetterdienst Regen Schnee Wetter Wind
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Glatteis

12.02.2020

Glatteis in der Nacht: Viele Autobahn-Unfälle in Deutschland

Orkantief «Sabine» hat in Deutschland schwere Schäden verursacht. Nun gibt es für viele Menschen andere durch das Wetter verursachte Probleme. » mehr

Straße überflutet

04.02.2020

Hochwasser nach Dauerregen - Wetterberuhigung in Sicht

Viel Regen, stürmisches Wetter: Das hat vielerorts Spuren hinterlassen - besonders im Südwesten Deutschlands, etwa an der Mosel. » mehr

Sommerhitze in Hamburg

30.12.2019

«Klimawandel auf Überholspur» - 2019 wohl drittwärmstes Jahr

Eine heiße Dekade mit neun der zehn wärmsten Jahre, die je in Deutschland gemessen wurden, geht zu Ende. Dabei war 2019 wohl das drittwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Wetterextreme werden eher noch häufiger, ... » mehr

Überschwemmung in Wales

vor 20 Stunden

Sturm «Dennis» wütet über England

Sturm und Regen ohne Ende: Am Wochenende half selbst der Regenschirm in Großbritannien nichts mehr. Das Wetter war nicht nur ungemütlich, sondern höchst gefährlich. » mehr

Sturm in Großbritannien

15.02.2020

Möglicherweise zwei Tote durch Sturm «Dennis» in England

Wieder fegt ein schwerer Sturm über Großbritannien hinweg. Experten rechnen mit noch größeren Schäden als am vergangenen Wochenende. Auch in einigen Regionen Deutschlands soll es stürmen. » mehr

Schnee in Hessen

04.05.2019

Schnee, Frost und Glätte: Parka-Wetter im Mai

Vom Mai erwartet man oft angenehmes Frühlingswetter. Der Monat hat aber regelmäßig eine Rückkehr des Winters im Programm. Auch das erste Maiwochenende in Deutschland fällt kühl bis eiskalt aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bad Alexandersbad

Wahlpodium im EBZ Bad Alexandersbad | 16.02.2020 Bad Alexandersbad
» 40 Bilder ansehen

Prunksitzung in Veitshöchheim Veitshöchheim

Prunksitzung in Veitshöchheim | 15.02.2020 Veitshöchheim
» 210 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 Rosenheim

Starbulls Rosenheim -VER Selb n.V. 4:3 | 16.02.2020 Rosenheim
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
20:04 Uhr



^