Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Brennpunkte

Grüne wollen «Garant gegen den Rechtsruck» sein

In neun Landeskabinetten sitzen die Grünen derzeit. Bald könnten es elf werden. Vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zeigen sie sich erpicht aufs Regieren - nicht nur dem Klimaschutz zuliebe.



Annalena Baerbock
Grünen-Chefin Baerbock wirbt vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg für einen Regierungswechsel.   Foto: Sebastian Kahnert

Kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg werben die Grünen für einen Regierungswechsel in beiden Ländern.

SPD und CDU hätten in den vergangenen Jahren Probleme ausgesessen, sagte Parteichefin Annalena Baerbock in Dresden, wo der Bundesvorstand zu einer zweitägigen Klausur zusammenkam. Die Grünen wollten Klimaschutz und Entwicklung in den Mittelpunkt stellen und «mit Leidenschaft» für den Zusammenhalt in der Gesellschaft und in ländlichen Regionen eintreten. Der Deutschen Presse-Agentur sagte sie: «Wir stehen als Garant gegen den Rechtsruck und für Weltoffenheit.»

Die Sachsen und Brandenburger sind aufgerufen, am 1. September ihre Landtage neu zu wählen. In beiden Ländern dürfte die AfD Umfragen zufolge stark hinzugewinnen, die SPD in Brandenburg und die CDU in Sachsen könnten aber ihren Spitzenplatz behaupten - und die Grünen könnten in beiden Ländern als Koalitionspartner in die Regierung einsteigen. Bisher regieren in Brandenburg SPD und Linke, in Sachsen führt die CDU eine Koalition mit der SPD.

Sachsens Grüne stellten der CDU in der «Tageszeitung» Bedingungen für eine mögliche Regierungskoalition: «Wenn es beim Klimaschutz, beim Polizeigesetz oder beim längeren gemeinsamen Lernen keine Bewegung gibt, gibt es keine Grundlage», sagte die Spitzenkandidain Katja Meier der «taz».

Zuletzt hatten in Umfragen in beiden Ländern die Parteien der Ministerpräsidenten deutlich zugelegt, auch auf Kosten der Grünen. «Daraus spricht sicherlich ein Stück weit die Sorge, dass die AfD die stärkste Kraft in den jeweiligen Ländern werden kann», sagte Co-Parteichef Robert Habeck. «Das ist sicherlich eine strategische Wahlentscheidung.» Baerbock, die ihren Wahlkreis in Brandenburg hat, nannte die Umfragen «Momentaufnahmen».

Aus Habecks Sicht geht es in Brandenburg vor allem um die ökologische und wirtschaftliche Öffnung des Landes und die Lebensverhältnisse im ländlichen Raum. In Sachsen nannte er den Schwerpunkt «Weltoffenheit» - dafür stünden die Grünen, während die CDU «nicht immun gegen die AfD» sei und in Kreistagen mit den Rechtspopulisten zusammenarbeite. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat eine Koalition mit der AfD ausgeschlossen. «Die CDU muss sich entscheiden», forderte Baerbock. «Sie kann nicht immer rechts außen blinken und dann sagen, es war ja eigentlich gar nicht gemeint.»

Die beiden Bundes-Chefs der Grünen zeigten sich in Dresden demonstrativ einig mit den sächsischen Spitzenkandidaten Wolfram Günther und Katja Meier vor zwei beweglichen Großplakaten mit der Aufschrift «Zusammen. Sachsen.»

Meier sagte, die entscheidende Botschaft sei, Demokratie und Mitmenschlichkeit nach vorn zu stellen - und zu zeigen, dass das Klischee nicht stimme «von Sachsen, das braun ist, das blau ist» - braun steht oft für rechts, blau ist die AfD-Farbe. Die Grünen wollten die Menschen unterstützen, die im Land etwas verändern wollten. «Auch hier sind die gesellschaftlichen Mehrheiten eben genau nicht rechts, sondern weit jenseits davon», sagte Günther.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
16:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Annalena Baerbock CDU Deutsche Presseagentur Klimaschutz Landtage der deutschen Bundesländer Landtagswahlen Landtagswahlen in Sachsen Michael Kretschmer Robert Habeck SPD Sächsische Ministerpräsidenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vor den Wahlen

30.08.2019

Wahlkampf-Endspurt in Sachsen und Brandenburg

Am Sonntag wird in Sachsen und Brandenburg gewählt. Den Parteien bleibt also nicht mehr viel Zeit, unentschlossene Wähler auf ihre Seite zu ziehen - oder dafür, vor einem Votum für den politischen Gegner zu warnen. » mehr

Dietmar Woidke

02.09.2019

Union und SPD suchen Antworten auf AfD-Wahlrekorde im Osten

Die AfD hat ihr Ergebnis in Sachsen fast verdreifacht, in Brandenburg verdoppelt. Welche Konsequenzen haben die Erfolge der Rechtspopulisten für die anderen Parteien? Die schwarz-rote Koalition auf Bundesebene will nun l... » mehr

Protest in Berlin

22.09.2019

Hitzige Debatte übers Klimapaket der GroKo

Nach der Vorstellung des Klimaschutzpakets hagelt es Kritik. Zu mutlos, finden viele. Rabiat und riskant für die Wirtschaft, meinen andere. Beim UN-Klimagipfel in New York könnte es besser laufen für Kanzlerin Merkel. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen

27.10.2019

Linke gewinnt Thüringen-Wahl: Keine Regierung in Sicht

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist abgewählt - obwohl Regierungschef Ramelow mit seinen Linken einen deutlichen Erfolg feiert. Wer das Land künftig führt, ist völlig offen. Was macht der große Wahlverlierer CDU? » mehr

Klausur Bündnis 90/Die Grünen

27.08.2019

Grüne wollen Bauzeiten für Klimaschutz-Projekte halbieren

Für den Klimaschutz pochen die Grünen auf einen schnellen Kohleausstieg - und machen sich damit wenig Freunde in den Kohleregionen. Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wollen sie zeigen, dass die einen... » mehr

Grüne

02.09.2019

Grüne geben sich vor Koalitionsgesprächen selbstbewusst

Die Grünen haben in Brandenburg und Sachsen zugelegt - aber nicht so deutlich wie erhofft. Für Enttäuschung ist keine Zeit, denn jetzt stehen schwierige Koalitionsgespräche an. Und die bergen Gefahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
16:20 Uhr



^