Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus
» zurück zum Artikel

Weltkriegsmunition in der Ostsee
Zwei Wasserbomben aus dem Zweiten Weltkrieg werden in der Ostsee gezielt gesprengt. Hunderttausende Tonnen konventionelle und chemische Kampfstoffe liegen nach Schätzungen auf dem Boden der Nord- und der Ostsee. 
Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Dieses Bild teilen / ausdrucken




» zurück zum Artikel
^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.