Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Brennpunkte

Kretschmann zu Merkel: Werden sie vermissen

Die Kanzlerschaft von Angela Merkel neigt sich dem Ende entgegen. «Ich bin überzeugt davon, dass uns diese Kanzlerin fehlen wird», sagt Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann.



Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht in Tübingen.   Foto: Christoph Schmidt/dpa

Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) schaut dem Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) mit Wehmut entgegen.

«Ich bin überzeugt davon, dass uns diese Kanzlerin fehlen wird», sagte Kretschmann im Interview mit der «Heilbronner Stimme», dem «Mannheimer Morgen» und dem «Südkurier». Sie fehle künftig nicht nur wegen ihrer Politik in Zeiten der Corona-Pandemie, sondern auch wegen ihres Umgangs mit den vielen autoritären Regimen und Regierungschefs in der ganzen Welt.

Merkel sei eine krisenerfahrene Regierungschefin. Sie habe Ausdauer und einen langen Atem. «Ihre unprätentiöse Art ist etwas, was sehr gut zu einer Krisenpolitikerin passt. Wohin man in der Welt auch kommt, beneiden uns alle um eine solche Kanzlerin», lobte Kretschmann die Arbeit der CDU-Politikerin. Das Amt tauschen will der Grünen-Politiker mit ihr nicht. Er sei ganz froh darüber, dass er nur Ministerpräsident sei, und nicht mit den Putins, Trumps und Orbans dieser Welt telefonieren müsse.

Schon in Zeiten der Flüchtlingskrise hatte Kretschmann seine Sympathie für Merkel öffentlich bekundet. Damals erklärte der Grüne-Politiker, er bete für die Kanzlerin.

© dpa-infocom, dpa:201010-99-894860/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
16:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU Heilbronner Stimme Kanzler Mannheimer Morgen Ministerpräsidenten Politiker von Bündnis 90/ Die Grünen Regierungschefs Winfried Kretschmann Wladimir Wladimirowitsch Putin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus - Köln

11.10.2020

Regierungschefs fordern Party-Verzicht

In großen Städten steigen die Corona-Fallzahlen schnell an, immer mehr Metropolen überschreiten Grenzwerte. Mehrere Ministerpräsidenten richten drastische Appelle vor allem an junge Leute. » mehr

Coronavirus - Essen

11.10.2020

Immer mehr Corona-Hotspots - Söder für einheitliches Bußgeld

In großen Städten steigen die Corona-Fallzahlen schnell an, immer mehr Metropolen überschreiten Grenzwerte. Mehrere Ministerpräsidenten richten drastische Appelle vor allem an junge Leute. Und aus Bayern kommt der Ruf na... » mehr

Kabinettssitzung

14.10.2020

Bund und Länder vereinbaren schärfere Corona-Hotspot-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen auch in Deutschland stark. Bund und Länder beschließen schärfere Maßnahmen und Einschnitte in Regionen mit vielen Neuinfektionen. Doch die Bundeskanzlerin ist nicht ganz zufrieden. » mehr

Coronavirus

13.10.2020

Politik sucht nach dem richtigen Maß an Einschränkungen

Erstmals seit Juni kommen die Ministerpräsidenten wieder nach Berlin zum Gespräch mit der Kanzlerin. Sie wollen Grundsätzliches besprechen - stehen aber auch wegen eines heftigen Streits im Vorfeld unter Druck. Die Debat... » mehr

Hinweisschild

08.11.2020

16.017 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Deutschland befindet sich seit rund einer Woche im Teil-Lockdown. Ein Lichtblick: Die Zulassung möglicher Impfstoffe rückt näher. Die Vorbereitungen im Land laufen. Wer soll zuerst geimpft werden? » mehr

Bundeskanzlerin Merkel

24.11.2020

Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten

Die Länder wollen die Zügel anziehen, damit die hohen Coronazahlen runter gehen. Für Weihnachten und Silvester sollen Sonderregeln gelten. Der Bund hat zum Teil noch weitergehende Vorstellungen als die Länder. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
16:26 Uhr



^