Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Brennpunkte

Lebensgefährliche Messerattacke auf Busfahrer in Düsseldorf

Horror im Linienbus: Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat an einer Haltestelle in Düsseldorf dem Fahrer ein Messer in den Körper gerammt.



Tatort am Düsseldorfer Flughafen
Polizisten am Tatort am Düsseldorfer Flughafen. Foto. Marcel Kusch   Foto: Marcel Kusch

Ein geistig Verwirrter hat sich Ermittlern zufolge in Düsseldorf von hinten an den Fahrer eines Linienbusses herangeschlichen und ihm ein Messer in die Brust gerammt.

Der 55-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Sein Zustand stabilisierte sich nach einer Notoperation, sei aber weiter ernst.

Der 37 Jahre alte mutmaßliche Messerstecher aus Irland wurde von Polizisten am Tatort widerstandslos festgenommen und in eine Psychiatrie gebracht. Das Geschehen habe sich am Donnerstagabend an einer Bus-Haltestelle am Düsseldorfer Flughafen abgespielt. Die wenigen anderen Fahrgäste im Bus blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 06. 2019
15:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittler Messer-Attentate Messerattentäter Polizei Polizistinnen und Polizisten Staatsanwaltschaft Tatorte Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwischenfall in London

29.11.2019

Zwei Tote bei Messerattacke in London

Bei dem Angriff in London wurden zwei Menschen getötet, drei weitere verletzt. Schlimmeres wird womöglich nur durch das beherzte Eingreifen von Passanten verhindert. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Angreifer. » mehr

Messerattacke

04.10.2019

Terror-Verdacht nach Messerangriff in Paris

Ein Mitarbeiter der Polizei greift in der Polizeipräfektur mitten in Paris seine Kollegen mit einem Messer an. Im Raum steht nach der brutalen Tat eine große Frage: Warum? Jetzt gehen die Ermittlungen in eine neue Richtu... » mehr

Missbrauchsfall Lügde

05.07.2019

Ermittler finden Datenträger auf Campingplatz in Lügde

Im Missbrauchsprozess von Lügde sagen weitere Opfer aus. Und parallel dazu werden am Campingplatz Datenträger entdeckt - auf der Parzelle des neuen Beschuldigten. Einem Kommunalpolitiker fehlen die Worte. » mehr

Polizeieinsatz

26.10.2019

Mann soll Ehefrau erst angefahren und dann erschlagen haben

Mitten in Limburg soll ein Mann seine Ehefrau mit einem Auto zuerst angefahren und danach mit Axt und Messer getötet haben. Sie stirbt noch am Tatort. » mehr

Polizeieinsatz

19.11.2019

Großrazzia gegen illegale Geldtransfers ins Ausland

Um kriminell erworbenes Geld ins Ausland zu verschieben, sollen Straftäter heimliche Finanzwege genutzt haben. Bei einer Großrazzia suchen mehr als 850 Polizisten nach Beweisen. Es geht um einen dreistelligen Millionenbe... » mehr

Kabelbinder

12.11.2019

Unbekannter greift Karnevalisten in Köln mit Kabelbinder an

Ernster Zwischenfall im Kölner Karneval: Ein Unbekannter schleicht sich von hinten an, legt einem jungen Mann einen Kabelbinder um den Hals und zieht zu. Die Polizei prüft, ob es noch weitere Fälle gibt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weihnachtsbasteln mit dem AZV Hof 2019 Helmbrechts

Weihnachtsbasteln mit dem AZV 2019 |
» 18 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

EC Peiting - Selber Wölfe

EC Peiting - Selber Wölfe | 08.12.2019 Peiting
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 06. 2019
15:46 Uhr



^