Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Brennpunkte

Leichtes Erdbeben erschüttert Osten Siziliens

Ein Erdstoß rüttelt Bewohner Siziliens aus dem Schlaf. Die Furcht ist zunächst groß - doch das Beben läuft glimpflich ab.



Seismograph
Seismograph einer Erdbebenwarte.   Foto: Oliver Berg/Symbol

Ein Erdbeben hat den Osten Siziliens erschüttert und die Menschen aus dem Schlaf gerissen. Die Stärke des Bebens am frühen Samstagmorgen lag bei deutlich über vier und ereignete sich nordwestlich von Catania, der zweitgrößten Stadt der Region.

Der italienischen Erdbebenwarte INGV zufolge war es aber weit darüber hinaus zu spüren. Mehrere Menschen wurden Medienberichten zufolge leicht verletzt.

Die Stärke gab die italienische Erdbebenwarte mit 4,8 an, das Helmholtz-Zentrum in Potsdam mit 4,5. «Es war eine lange und emotionale Nacht», schrieb der Bürgermeister von Biancavilla, Antonio Bonanno, auf Facebook. Das Zentrum des Bebens lag unweit der Orte Biancavilla, Santa Maria di Licodia und Paternò südlich des Vulkans Ätna. Schulen, Kirchen und andere öffentliche Gebäude wurden am Samstag überprüft.

Der Erdstoß erschütterte die Gegend um 02.34 Uhr MESZ. Vielerorts liefen Menschen verängstigt auf die Straßen und verbrachten die Nacht aus Angst vor neuen Erschütterungen im Freien.

Leichte Schäden entstanden an zahlreichen Häusern, vielfach bröckelte Putz ab. Biancavilla rief die Bürger auf, beobachtete Schäden zu melden. «Es sind bereits Dutzende Anrufe eingegangen», sagte Bürgermeister Bonanno.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2018
12:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erdstöße Facebook Schäden und Verluste Ätna
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Suche nach Verschütteten

27.11.2019

Albanien: Retter bergen 46 Überlebende aus Erdbeben-Trümmern

Die Naturkatastrophe in einem der ärmsten Länder Europas fordert Dutzende Menschenleben, Hunderte Menschen werden verletzt. Der materielle Schaden lässt sich noch gar nicht abschätzen. » mehr

Erdbeben in Albanien

27.11.2019

Erdbeben in Albanien: 46 Überlebende aus Trümmern gerettet

Heftige Erdstöße lassen Gebäude einstürzen, treiben verängstigte Menschen auf die Straße. Der Balkanstaat Albanien wurde von einem heftigen Erdbeben heimgesucht. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 23. » mehr

Istanbul

16.08.2019

Seismische Zeitbombe - Istanbul und die Erdbeben

Istanbul gehört zu den am stärksten von Erdbeben gefährdeten Städten der Welt - und das nächste könnte direkt vor der Tür beginnen. Vor 20 Jahren starben im Großraum rund 18.000 Menschen bei schweren Erdstößen. Ist Istan... » mehr

Rauch über Lipari

04.07.2019

«Dachte an Pompeji»: Stromboli versetzt Touristen in Angst

Es regnet Lavabrocken. Asche verdunkelt den Himmel und das Meer. Touristen rennen in Angst von den Stränden. Zwei große Explosionen am Vulkan Stromboli erinnern die Menschen auf der italienischen Urlaubsinsel daran, wie ... » mehr

Erdbeben auf den Philippinen

27.07.2019

Mindestens acht Tote bei Erdbeben-Serie auf den Philippinen

Gleich mehrere Erdbeben erschüttern den äußersten Norden des Inselstaates. Sie bringen Häuser zum Einsturz, reißen Menschen aus dem Schlaf oder überraschen Touristen, die auf den Sonnenaufgang warten. » mehr

Schluchten in Anchorage

01.12.2018

Nachbeben erschüttert Alaska - Hohe Schäden, keine Toten

Ein Erdstoß hatte am Freitag in Alaska schwere Schäden an Häusern und Straßen hinterlassen. In der Nacht zu Samstag bebt die Erde erneut. Die Menschen dort haben aber wohl Glück im Unglück. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Adventskonzert Dr.-Martin-Luther-Kirche Wüstenselbitz

Adventskonzert Dr.-Martin-Luther-Kirche Wüstenselbitz | 02.12.2019 Wüstenselbitz
» 7 Bilder ansehen

2000er-Party Susi Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 30.11.2019 Weißenstadt
» 49 Bilder ansehen

ERC Bulls Sonthofen - Selber Wölfe

ERC Bulls Sonthofen - Selber Wölfe | 01.12.2019 Sonthofen
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 10. 2018
12:00 Uhr



^