Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Brennpunkte

Medien: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy muss vor Gericht

Frankreichs früherer Staatschef Nicolas Sarkozy hat nach Medienangaben im juristischen Tauziehen um einen Strafprozess eine Niederlage eingesteckt und muss sich nun vor Gericht verantworten.



Nicolas Sarkozy
Nicolas Sarkozy soll 2014 über seinen Anwalt versucht haben, von einem Generalanwalt beim Kassationsgericht geheime Informationen zu erlangen.   Foto: Eddy Lemaistre/EPA

Das Kassationsgericht in Paris habe den Einspruch Sarkozys gegen einen Prozess abgelehnt, meldete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Der Ex-Präsident muss sich demnach nun wegen des Vorwurfs der Bestechung und Einflussnahme einem Prozess stellen. Das Kassationsgericht bestätigte den Schritt zunächst nicht.

Sarkozy soll 2014 über seinen Rechtsbeistand versucht haben, von einem Generalanwalt beim Kassationsgericht geheime Informationen zu erlangen. Der Politiker wird verdächtigt, im Gegenzug angeboten zu haben, den Juristen bei der Bewerbung um einen Beraterposten im Fürstentum Monaco zu unterstützen. Sarkozy, der von 2007 bis 2012 Staatschef war, hatte die Vorwürfe stets bestritten.

Die Vorwürfe gegen Sarkozy beruhen auf der Verwendung abgehörter Telefongespräche des Politikers mit seinem Anwalt Thierry Herzog. Um die Rechtmäßigkeit dieser monatelangen Abhöraktion hatte es einen heftigen Streit gegeben.

Der nun drohende Prozess ist derzeit nicht die einzige juristische Baustelle für den Ex-Präsidenten. Die französische Justiz eröffnete im vergangenen Jahr ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Wahlkampffinanzierung aus Libyen. Auch wegen der Überschreitung der gesetzlichen Obergrenze für Wahlkampfausgaben bei seiner Wiederwahl-Kampagne 2012 um gut 20 Millionen Euro rückt ein Prozess gegen Sarkozy näher.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 06. 2019
18:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Juristen Nicolas Sarkozy Niederlagen und Schlappen Recht und Justiz in Frankreich Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Wahlkampffinanzierung Ärger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bloomberg

18.02.2020

Nevada: Bloomberg nimmt erstmals an Demokraten-Debatte teil

Der Einstieg des Milliardärs ins US-Präsidentschaftsrennen war unter seinen Konkurrenten auch auf Kritik gestoßen. Nun wird Bloomberg, der erhebliche Geldsummen in den Wahlkampf pumpt, erstmals bei einer TV-Debatte dabei... » mehr

Michael Cohen

28.02.2019

Cohen packt aus - Was bedeutet das für Trump?

Mit Spannung wurde die öffentliche Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen erwartet. Der nutzt seinen Auftritt vor dem Kongress für ein Abrechnung mit dem Ex-Chef. Kann das dem US-Präsidenten gefährlich werden? » mehr

Frankreichs Regierung

07.07.2020

Macron hält mit neuem Regierungsteam an seinem Kurs fest

Regierungsumbildung - das ist eigentlich der Moment für einen großen Wandel. Und ja, Macron hält auch unerwartete Namen bereit. Doch alles in allem dürften die neuen Ministerinnen und Minister in Frankreich niemanden umh... » mehr

Jean Castex

06.07.2020

Frankreichs Präsident Macron wechselt mehrere Minister aus

Ein neues Team für einen neuen Anfang: Frankreichs neues Kabinett hält einige neue Gesichter bereit - so richtige Überraschungen bleiben aber - bis auf einen Starverteidiger - weitgehend aus. In zwei zentralen Ressorts m... » mehr

Frankeichs Regierung zurückgetreten

03.07.2020

Macrons Neustart - Kaum bekannter Castex wird Premier

Es wurde erwartet, aber dann ging es doch schneller als gedacht. Erst trat in Frankreich die Regierung zurück, nur wenige Stunden später präsentierte Macron einen neuen Regierungschef - der dürfte die Französinnen und Fr... » mehr

Trumps Ex-Anwalt Cohen

08.12.2018

Ex-Trump-Anwalt liefert «wichtige Information» zu Russland

Viele Unwahrheiten werden gesprochen rund um Donald Trump. Michael Cohen, der Anwalt, hat gelogen. Paul Manafort, sein Ex-Wahlkampfchef, hat gelogen. Und Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn auch. Sonderermittler Robert M... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Wohnmobil überschlägt sich Münchberg/Gefrees

A 9: Wohnmobil bei Unfall völlig zerstört | 18.09.2020 Münchberg/Gefrees
» 16 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 06. 2019
18:07 Uhr



^