Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Brennpunkte

Nordkorea bittet UN wegen Lebensmittelknappheit um Hilfe

Durch sein Raketenprogramm ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wichtig genug, Treffen auf Augenhöhe mit dem Präsidenten der USA zu erreichen. Um die Versorgung der eigenen Bevölkerung gewährleisten zu können, bittet der stalinistisch regierte Staat dagegen um Unterstützung der UN.



Nordkoreanische  Flagge
Die Flagge Nordkoreas. Vielen Bürgern des stalinistisch regierten Staates droht Lebensmittelknappheit.   Foto: Stefan Schaubitzer

Angesichts drohender Lebensmittelknappheit hat Nordkorea die Vereinten Nationen um humanitäre Hilfe gebeten. Für das laufende Jahr fehlten voraussichtlich 1,4 Millionen Tonnen Lebensmittel, sagte UN-Sprecher Stéphane Dujarric.

Knapp seien unter anderem Reis, Weizen, Kartoffeln und Sojabohnen. Die UN stünden weiterhin mit Pjöngjang in Kontakt, um «rechtzeitig auf humanitäre Bedürfnisse zu reagieren», sagte Dujarric.

Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schrieb im Dezember über Nordkorea, dass bei einer Bevölkerung von rund 25 Millionen Menschen Nahrung für 10,9 Millionen nicht sicher sei. Von ihnen seien knapp drei Millionen Kinder und Jugendlicher im Alter unter 18 Jahren betroffen. Den Menschen fehle der Zugang «zu lebenserhaltenden Grundleistungen wie etwa Wasser, sanitäre Anlagen und Hygiene».

Nordkoreas Lebensmittelsicherheit, mögliche Wirtschaftshilfen und eine Lockerung von Sanktionen könnten auch Thema beim bevorstehenden Gipfel zwischen Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump werden. Die USA haben Nordkorea Investitionen sowie den Aufbau von Infrastruktur und den Ausbau von Lebensmittelsicherheit in Aussicht gestellt, sollte das stalinistisch geführte Land seine Atomwaffen abrüsten. Kim und Trump sollen am 27. und 28. Februar in Hanoi (Vietnam) zu ihrem zweiten Treffen zusammenkommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
19:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Donald Trump Kim Chongun Lebensmittelengpässe Lebensmittelsicherheit Präsidenten der USA UNICEF UNO
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kim Jong Un

13.04.2019

Kim unter Bedingungen zu drittem Treffen mit Trump bereit

Nach dem gescheiterten Gipfel zwischen Nordkorea und den USA herrscht Unsicherheit, wie es mit den Verhandlungen um das nordkoreanische Atomprogramm weitergehen soll. Beide Seiten zeigen sich weiter offen für die Gipfeld... » mehr

Donald Trump und Moon Jae In

11.04.2019

Trump: Gespräche mit Nordkorea brauchen Zeit

Seit dem abrupten Ende des Gipfeltreffens zwischen dem US-Präsidenten und dem nordkoreanischen Machthaber Ende Februar in Vietnam ist unklar, wie es weitergeht. Donald Trump meint, es brauche Geduld. » mehr

Kim und Trump

27.02.2019

Zweiter Gipfel in Hanoi: Trump sieht Fortschritte mit Kim

Der erste Gipfel bannte die Kriegsgefahr, brachte aber nur vage Ergebnisse. Das zweite Treffen des US-Präsidenten mit seinem «Freund» Kim soll endlich die atomare Abrüstung voranbringen. Während sich Trump als Friedensst... » mehr

Kim Jong Un

24.02.2019

Kim reist 4500 Kilometer mit dem Zug zum Gipfel mit Trump

Fliegen ginge wesentlich schneller, aber Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wählt eine längere und öffentlichkeitswirksamere Variante. Er setzt sich in seinen Sonderzug nach Hanoi. Bis Mittwoch legt er Tausende Kilometer ... » mehr

Kim Jong Un

vor 21 Minuten

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Die Gespräche zwischen Nordkorea und den USA stocken. Nun will sich Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un mit Kremlchef Putin treffen. Im Mittelpunkt steht das Atomprogramm. Was wird dieser Gipfel bringen? » mehr

Vorbereitung

vor 12 Stunden

Kremlchef Putin will mit Kim über Atomprogramm reden

Zwischen Nordkorea und den USA knirscht es und die erst im vergangenen Jahr wieder aufgenommenen Gespräche stocken. Nun redet der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un mit Kremlchef Putin. Was ist davon zu erwarten? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eiersuche im Marktredwitzer Auenpark

Eiersuche im Marktredwitzer Auenpark | 22.04.2019 Marktredwitz
» 18 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
19:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".