Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Brennpunkte

Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk

Die Aktionskünstlerin Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot hat Kremlchef Wladimir Putin scharf kritisiert.



Maria Aljochina
Die Aktionskünstlerin Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot tritt im Kulturzentrum DasHaus auf.   Foto: Uwe Anspach

«Putin und der (Inlandsgeheimdienst) FSB führen einen unsichtbaren Krieg gegen ihr eigenes Volk», sagte Aljochina am Rande eines Auftritts in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz). Der Kreml begegne seinen Gegnern mit purem Hass, und wer in Russland offen europäische Werte vertrete, sei für die Regierung ein Staatsfeind. «Viele Menschen haben Angst, offen zu sprechen. Aber echte Macht basiert nicht auf Angst», sagte die 30-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Aljochina war 2012 nach einem Protest im zentralen Gotteshaus Moskaus wegen «Rowdytums aus religiösem Hass» zu zwei Jahren Straflager verurteilt worden. Der Prozess gegen sie und zwei Mitstreiterinnen war international kritisiert worden. Aljochina kam Ende 2013 frei.

«Ich bin froh, dass wir diese Aktion gemacht haben, und ich bedauere sie nicht», sagte sie nun. Die Lage in Russland habe sich seitdem etwa durch die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim verschärft. «Seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine herrscht eine soziale und wirtschaftliche Krise», sagte Aljochina. Als Folge der angespannten Lage sehe sie etwa die Ermordung des Kremlkritikers Boris Nemzow.

Putins Popularität basiere auch auf den Staatsmedien, sagte Aljochina. «Gib der Opposition einen Monat lang einen landesweiten Fernsehsender, und du siehst ein anderes Russland und die echte Unterstützung für Putin.» In offiziellen Medien würden die Bandmitglieder von Pussy Riot als Staatsfeinde bezeichnet. «Aber nicht nur wir - alle Aktivisten oder Oppositionellen», sagte sie in Ludwigshafen. Im Kulturzentrum «das Haus» verabschiedeten rund 340 Zuschauer die Band mit viel Applaus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 01. 2019
09:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktionskünstler Boris Nemzow Deutsche Presseagentur Federalnaja Sluschba Besopasnosti Kriege Punkrock-Gruppen Pussy Riot Russische Regierung Völker der Erde Wladimir Wladimirowitsch Putin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nawalny gelandet

24.08.2020

Kremlkritiker Nawalny steht unter Schutz des BKA

Wurde Alexej Nawalny Opfer einer Vergiftung? Derzeit wird der prominente Kremlkritiker in der Berliner Charité behandelt. Bislang ist kaum etwas über seinen Zustand bekannt. Der Widersacher von Kremlchef Putin soll bei s... » mehr

Polizeiwagen

25.08.2020

Kreml sieht keine Beweise für Giftangriff auf Nawalny

Seit Tagen liegt der russische Regierungskritiker Nawalny schon im Koma. Ärzte der Berliner Charité gehen von einer Vergiftung aus. Der Kreml sieht das längst nicht als erwiesen an. » mehr

Oppositionsführer Nawalny

21.08.2020

Kremlkritiker Nawalny darf nach Deutschland zur Behandlung

Die Familie von Alexej Nawalny bangt in Sibirien um das Leben des prominenten Kremlkritikers. Die Ärzte sperrten sich lange gegen eine Behandlung andernorts. Nach einer Kehrtwende der Mediziner soll Nawalny nun jedoch na... » mehr

Juri Dmitrijew

22.07.2020

Wie Russland gegen Andersdenkende vorgeht

Mord, Spionage und sogar Kindesmissbrauch - Russlands Strafjustiz zieht alle Register, um Andersdenkende zum Schweigen zu bringen. Die Gegner von Kremlchef Wladimir Putin klagen über immer mehr Repressionen. Experten hab... » mehr

Spurensicherung

18.06.2020

Mordprozess gegen einen Russen - und gegen Putins Regierung

Vor dem Berliner Kammergericht steht ein spektakulärer Mordprozess an. Angeklagt ist ein Russe, der einen Georgier tschetschenischer Herkunft in Berlin erschossen haben soll. Indirekt mit auf der Anklagebank sitzt die ru... » mehr

Oppositionsführer Nawalny

20.08.2020

Kremlkritiker Nawalny nach möglicher Vergiftung im Koma

Alexej Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker der russischen Führung. Er wurde mehrfach festgenommen und auch schon angegriffen. Nun liegt er im Koma. Wurde er vergiftet? Aus Berlin gibt es ein Angebot zur Hilfe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Herbstmarkt 2020 - Samstag

Hofer Herbstmarkt 2020 - Samstag | 26.09.2020 Hof
» 10 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 01. 2019
09:09 Uhr



^