Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Brennpunkte

Seehofer: Flüchtlingskinder aus Griechenland holen

Ein Flieger mit mehr als 50 Flüchtlingskindern aus griechischen Lagern wird heute in Hannover erwartet. «Deutschland hält Wort und zeigt Solidarität», so Bundesinnenminister Horst Seehofer. Er fordert andere EU-Länder auf, ihre Zusagen umzusetzen.



Seehofer
«Griechenland braucht unsere Unterstützung»: Bundesinnenminister Horst Seehofer.   Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kurz vor der Aufnahme von rund 50 Kindern und Jugendlichen aus den griechischen Flüchtlingslagern in Deutschland hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die anderen europäischen Staaten aufgerufen, ebenfalls unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aufzunehmen.

«Deutschland hält Wort und zeigt Solidarität», sagte Seehofer der «Bild am Sonntag». «Ich gehe davon aus, dass unsere europäischen Partner damit beginnen, ihre Zusagen nun ebenfalls sobald wie möglich umzusetzen», fügte der Minister hinzu.

Gut 50 Kinder aus den Lagern der Inseln Samos, Chios und Lesbos sollen am Samstagvormittag von Athen ins niedersächsische Hannover fliegen. Den Transfer haben die EU, das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) sowie die Regierungen in Athen und Berlin organisiert, wie das Migrationsministerium in Athen weiter mitteilte. Insgesamt sollen in den kommenden Wochen 1600 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland in andere EU-Staaten gebracht werden.

«Griechenland braucht unsere Unterstützung: beim Schutz der EU-Außengrenze, bei der Verbesserung der Situation in den Flüchtlingslagern vor Ort und beim Schutz der Schwächsten», betonte Seehofer weiter. In der Migrationspolitik gehörten Ordnung und Humanität zusammen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2020
08:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Europäische Union Flüchtlinge Flüchtlingscamps Flüchtlingskinder Horst Seehofer Minister Regierungen und Regierungseinrichtungen Staaten Uno-Flüchtlingshilfswerk
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Horst Seehofer

03.03.2020

Seehofer offen für Aufnahme von Flüchtlingskindern

Die aufgeheizte Stimmung an der griechisch-türkischen Grenze treibt die deutsche Politik um. Unionsvertreter fordern klare Kante und zur Not auch eine Schließung der deutschen Grenze. Grüne, Linke und SPD sehen das ander... » mehr

Beratungen in Ankara

04.10.2019

Seehofer: Flüchtlingspakt mit Athen und Ankara hilft uns

Das EU-Türkei-Abkommen soll auf stabilere Beine gestellt und die Lasten der EU-Grenzländer gerechter verteilt werden, fordert Seehofer während seiner Tour zum Thema Flüchtlinge von Ankara nach Athen. Sonst drohten Europa... » mehr

Flüchtlinge

23.02.2020

SPD-Politiker: Asylsuchende aus Griechenland aufnehmen

Die Migrantenlager auf den Inseln der Ostägäis sind hoffnungslos überfüllt, die Zustände sind schlimm. Sollte Deutschland Menschen von dort aufnehmen? Der migrationspolitische Sprecher der SPD im Bundestag meint: Jetzt i... » mehr

Flüchtlingslager Moria

23.12.2019

Kein deutscher Alleingang bei Flüchtlingskindern

Viele Flüchtlingslager in Griechenland sind hoffnungslos überfüllt. Dramatisch ist die Situation vor allem für Tausende Kinder, die dort ohne ihre Eltern ausharren. Der vorweihnachtliche Hilfsappell von Grünen-Chef Habec... » mehr

Flüchtlingskind

13.03.2020

«Koalition der Willigen» für Flüchtlingskinder wächst

Berlin hatte sich kürzlich dazu durchgerungen, Minderjährige aus den griechischen Flüchtlingscamps aufzunehmen. Auch andere EU-Länder wollen helfen. Doch die Staatengemeinschaft bleibt gespalten. » mehr

EU-Außengrenze

14.06.2020

Frontex verzeichnet wieder mehr unerlaubte Grenzübertritte

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Allerdings sind die Zahlen immer noch sehr niedrig. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Konzert in der Filzfabrik

Konzert in der Hofer Filzfabrik | 20.06.2020 Hof
» 37 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2020
08:57 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.