Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Brennpunkte

Sozialverband: Ältere Menschen vor Isolation schützen

Während sich die Corona-Krise verschärft, mahnt VdK-Präsidentin Verena Bentele: Ältere Menschen, zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen, dürften nicht allein gelassen werden.



Altenheim
Besuch in einem Altenheim - hinter Schutzlgas.   Foto: Jonas Güttler/dpa

Der Sozialverband VdK hat dazu aufgerufen, in der Corona-Krise ältere Menschen vor Einsamkeit und Isolation zu schützen.

VdK-Präsidentin Verena Bentele sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Das ist ein Punkt, der mir im Moment in den Debatten deutlich zu kurz kommt.» Das Problem der Einsamkeit dürfe nicht unterschätzt werden. «In den Pflegeeinrichtungen und Altenhilfeeinrichtungen gibt es immer noch zu wenig gute Konzepte, wie wir Begegnungen organisieren können - physisch mit Abstand oder digital», sagte Bentele. «Wir haben immer noch viele Einrichtungen, in denen der Telefonanschluss im Zimmer oder das WLAN nicht selbstverständlich sind, damit ältere Menschen mit ihren Angehörigen in Kontakt treten können oder mit Freunden.»

Bentele sagte weiter: «Wir sind verantwortlich dafür, ältere Menschen nicht alleine zu lassen, dass sie sich auch draußen treffen können mit Abstand, dass sie ihre Kinder oder Enkel sehen können und dass ihnen die Gesellschaft hilft. Gesellschaftliche Solidarität und Zusammenhalten sind im Moment das Allerwichtigste. Die Bekämpfung des Virus ist eine Aufgabe, die uns als Gesellschaft fordert.»

Die VdK-Präsidentin sagte außerdem, es gebe immer noch zu wenig Luftfilter in Einrichtungen für ältere Menschen. «Das zeigt, dass seit März nicht so viel passiert ist, wie ich mir gewünscht hätte. Im Sommer war vielleicht die Sicherheit zu groß. Wichtig ist auch, dass sich unser Parlament stärker in die Bewältigung der Situation einmischt.»

Mit Blick auf die vielen Neuinfektionen sagte Bentele, es sei wichtig, dass sich alle daran beteiligten, Abstand zu halten, Maske zu tragen und auf größere Menschenansammlungen zu verzichten. «Ich würde mir wünschen, dass die Maßnahmen einheitlicher werden und nicht jedes Bundesland und jede Kommune zum Teil andere Verordnungen hat. Das ist wichtig, um keine Verwirrung zu stiften.»

Die Maßnahmen müssten einheitlich und verständlich sein und besser kommuniziert werden. «Heute weiß ja eigentlich keiner mehr, wann wer wo hinreisen darf, was wir noch machen können. Das muss deutlich verständlicher werden.»

Der Sozialverband VdK ist ein bundesweit tätiger gemeinnütziger Verband. Der Verband hat mehr als 2 Millionen Mitglieder.

© dpa-infocom, dpa:201024-99-63122/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2020
10:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Covid-19-Pandemie Debatten Deutsche Presseagentur Drahtloses Netz Einrichtungen im Pflegebereich Gemeinnützigkeit Parlamente und Volksvertretungen Senioren Sozialverband VdK Sozialverbände Verbände Verena Bentele Verordnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

12.05.2020

Tag der Pflege: «Klatschen alleine reicht nicht»

Sie werden in der Corona-Krise als «Helden des Alltags» gefeiert. Doch von Dankesbekundungen und Applaus können sich Pflegekräfte nichts kaufen. Zum Tag der Pflege wird auch mehr finanzielle Anerkennung gefordert. Sogar ... » mehr

Pressekonferenz zu Pflege und Corona

05.10.2020

Spahn hofft auf schnelle Umsetzung von Pflegereform

Gesundheitsminister Spahn will die Pflegeheimkosten begrenzen, Pflegekräfte besser bezahlen und Angehörige entlasten. Eine entsprechende Reform soll von der großen Koalition möglichst noch beschlossen werden, bevor im nä... » mehr

Frau im Pflegeheim

31.07.2020

Eigenanteile für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Die Kosten für Pflegeheimbewohner und ihre Angehörigen kennen schon seit Jahren nur eine Richtung: nach oben. Der Trend setzt sich nun ungebremst fort - das erhöht den Druck zum politischen Gegensteuern. » mehr

Covid-19-Teststation am Stuttgarter Hauptbahnhof

13.08.2020

Abermals deutlich mehr Corona-Neuinfektionen

Die Corona-Neuinfektionen nehmen vor allem bei jüngeren Menschen zu. Das Durchschnittsalter der Infizierten ist deutlich gesunken. Der Gesundheitsminister warnt sie davor, die Entwicklung zu unterschätzen. » mehr

Kabinett

19.08.2020

Sieben Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger und Asylbewerber

Sozialleistungen werden in Deutschland regelmäßig auf Basis von Statistiken angepasst: Steigen Preise und Gehälter, steigen auch die staatlichen Zahlungen. Die nächste Hartz-IV-Erhöhung, die nun ansteht, wird von Sozialv... » mehr

Euro-Scheine

19.02.2020

Mehr als eine Million Senioren sollen Grundrente bekommen

Viele Monate stritten Union und SPD über die Grundrente. Nun schicken sie die Reform auf die Zielgerade - und demonstrieren dazu Einigkeit. Doch umgehend kommt Kritik von verschiedensten Seiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2020
10:08 Uhr



^