Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Computer

Nominierte für Deutschen Computerspielpreis stehen fest

Für den Deutschen Computerspielpreis hat die Jury die Nominierten ermittelt. Den Anwärtern winken zur Vergabe am 9. April in Berlin Preisgelder in Höhe von 590.000 Euro.



Deutscher Computerspielpreis
Die Sieger in der Kategorie "Bestes Deutsches Spiel 2018" Nils Ohlig (l-r), Tina Heitmann, Christoph Rienäcker und Lukas Köhne bei der Verleihung des Deutschen Computerspielpreises.   Foto: Tobias Hase

«Die diesjährigen Einreichungen sind ein Beleg für die Kreativität und Innovationskraft der deutschen Games-Branche», sagte Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, in Berlin. Der Preis wird von der Bundesregierung und dem Branchenverband game vergeben und gilt als wichtigste Auszeichnung in der Branche.

Als «heißer Kandidat» gilt den Ausrichtern zufolge der Entwickler Philipp Stollenmayer, der es mit zwei Spielen («supertype» und «see/saw») auf insgesamt fünf Nominierungen in die Endauswahl geschafft hat.

In der Kategorie «Beste Innovation» erwartet die Jury ein besonders spannendes Rennen. Hier trete mit «Bcon» ein neues Eingabegerät gegen «Tower Tag» mit ortsbasierter Virtual Reality sowie das Mystery-Adventure-Spiel «Trüberbrook» mit innovativer Vermessungstechnik an.

Die 32-köpfige Jury ermittelte die Nominierten aus insgesamt 272 Einreichungen in 13 Kategorien. Die Spiele werden nach Kriterien wie Spielspaß, Unterhaltung, künstlerische Qualität, Innovationscharakter oder pädagogisch-didaktischer Wert beurteilt.

Die 14. Kategorie ist der Publikumspreis. Vom 6. bis zum 31. März wird er von den Spielerinnen und Spielern über eine Online-Wahl ermittelt. Aktuell arbeite die Bundesregierung «mit Hochdruck» an der Umsetzung einer bundesweiten Förderung von Spielen «Made in Germany», sagte Scheuer. Damit sollen heimische Entwickler international wettbewerbsfähiger gemacht werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 03. 2019
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Scheuer Branchenverbände Eingabegeräte Entwickler Regierungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland Spielvergnügen Vermessungstechnik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Apple Arcade

29.10.2019

Spiele-Flatrates: Apple Arcade mischt den Markt auf

Spiele-Flatrates gibt es bereits für Konsolen und PC. Mit Apples neuem Dienst Apple Arcade erhalten nun auch Mac, iPhone und Co. ein solches Angebot. Doch Apples Idee von «Games as a Service» macht einiges anders als die... » mehr

Deutscher Computerspielpreis

10.04.2019

«Trüberbrook» gewinnt Deutschen Computerspielpreis

Ein Provinznest kommt ganz groß raus. Der Deutsche Computerspielpreis zeichnet «Trüberbrook» als bestes deutsches Game aus. Insgesamt ging es auf der Gala in Berlin um mehr als eine halbe Million Preisgeld - und den Auft... » mehr

Digitalklausur des Bundeskabinetts

17.11.2019

Deutschland steht vor riesigen Aufgaben beim Mobilfunkausbau

Zu langsam, zu viele «weiße Flecken», international nicht konkurrenzfähig. Die Kritik an der digitalen Infrastruktur ist lang. Geht die Bundesregierung endlich den enormen Bedarf an? » mehr

Mobilfunkmast

16.11.2019

Scheuer: Lückenlose Versorgung mit Mobilfunk überfällig

Das Mobilfunknetz auf dem Land ist ein Ärgernis. Um Löcher in der Netzabdeckung zu schließen, stellt die Bundesregierung 1,1 Milliarden für Mobilfunkmasten in Aussicht. » mehr

Breitbandausbau

30.10.2019

Bundesregierung sucht Wege für bessere Mobilfunkversorgung

Deutschland dümpelt beim Mobilfunkausbau im internationalen Vergleich hinterher - weil die Koalition zu wenig unternommen habe, wettert die Opposition. Die Bundesregierung will das nun ändern. » mehr

Mobilfunkmast

30.10.2019

Kabinett beschließt Eckpunkte für Mobilfunkstrategie

Deutschland dümpelt beim Mobilfunkausbau im internationalen Vergleich hinterher - weil die Koalition zu wenig unternommen habe, wettert die Opposition. Die Bundesregierung will das nun ändern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weihnachtsbasteln mit dem AZV Hof 2019 Helmbrechts

Weihnachtsbasteln mit dem AZV 2019 |
» 18 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

EC Peiting - Selber Wölfe

EC Peiting - Selber Wölfe | 08.12.2019 Peiting
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 03. 2019
13:39 Uhr



^