Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Computer

Umfrage zeigt weltweite Skepsis vor künstlicher Intelligenz

Eine Umfrage in 27 Ländern verdeutlicht weit verbreitete Vorbehalte von Menschen gegenüber künstlicher Intelligenz. Viele der Befragten wünschen siche eine stärkere Regulierung.



Künstliche Intelligenz
48 Prozent der Befragten einer internationalen Studie wünschen sich mehr Regulierung für künstliche Intelligenz.   Foto: Hauke-Christian Dittrich

Künstliche Intelligenz ist vielen Menschen weltweit nicht geheuer. Bei einer Online-Umfrage im Auftrag der Stiftung Weltwirtschaftsforum (WEF) meinten 41 Prozent der Befragten, sie seien besorgt über den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI).

48 Prozent der Befragten meinten, der Einsatz künstlicher Intelligenz von Firmen sollte stärker als bislang reguliert werden. 19 Prozent der Befragten, der Einsatz künstlicher Intelligenz sollte verboten werden. Nach Angaben des WEF variierten die Umfrageergebnisse kaum nach Geschlecht, Alter, Einkommen oder Bildungsniveau der Befragten.

Das Umfrageinstitut Ipsos befragte für das WEF von Ende Mai bis Anfang Juni online mehr als 20.000 Menschen in 27 Ländern, darunter Deutschland, Australien, USA, China und Saudi-Arabien. Die Umfrage war nach Angaben von Ipsos in den großen Ländern repräsentativ für die durchschnittliche Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
16:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Künstliche Intelligenz Umfragen und Befragungen Unternehmen Weltwirtschaftsforum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Industrie 4.0

10.04.2019

Bitkom: Digitalisierung erhöht Wettbewerbsdruck

Unternehmen in Deutschland spüren durch die Digitalisierung einen wachsenden Druck durch neue Wettbewerber. Eine Mehrheit reagiert bereits erfolgreich darauf. Doch jedes fünfte Unternehmen lässt die Digitalisierung noch ... » mehr

Google

31.01.2020

Über 130 Länder arbeiten an Digitalsteuer für Internetriesen

Im Streit um eine gerechtere Besteuerung von Internetriesen will die internationale Gemeinschaft weiter an einer Lösung bis Ende 2020 arbeiten. » mehr

Gesichtserkennungs-Software

10.07.2020

Politik nimmt polnische Gesichtsdatenbank ins Visier

Start-up-Unternehmen aus Polen: Eine neue Internet-Suchmaschine speziell für die Gesichtserkennung erhitzt die Gemüter deutscher Politiker. » mehr

Digital-Gipfel

29.10.2019

Europäisches Cloud-Projekt auf Digital-Gipfel gestartet

Europäische Unternehmen und Behörden sollen eine vor Ort entwickelte Cloud-Infrastruktur bekommen, die sie unabhängig von Angeboten der US-Giganten macht. Das Ziel ist klar, wichtige Details zum Umsetzung aber noch offen... » mehr

Lufthansa

29.10.2019

Lufthansa will mit KI Kundenservice verbessern

Die Lufthansa-Gruppe setzt auf Künstliche Intelligenz, um den Service für ihre Kunden zu verbessern. So soll die Technologie für das Service Help Center eingesetzt werden, das die Mitarbeiter bei internen Fragen unterstü... » mehr

Amazon

11.06.2020

Amazon setzt Polizei-Kooperation bei Gesichtserkennung aus

Inmitten der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA überdenken amerikanische Tech-Konzerne die Versorgung von Behörden mit Gesichtserkennungs-Software. Erst stieg IBM ganz aus dem Geschäft aus, jetzt macht... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz Kirchenlamitz

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz | 14.07.2020 Kirchenlamitz
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2019
16:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.