Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Computer

Auch Microsoft und Snapchat sagen Entwicklerkonferenzen ab

Die ersten Absagen kamen von Facebook und Google - nun folgt dem Beispiel eine Entwicklerkonferenz nach der anderen. Die Gefahren durch das Coronavirus fordern ihren Tribut.



Microsoft
Microsoft sagt seine Entwicklerkonferenz ab.   Foto: Elaine Thompson/AP/dpa

Als nächste Tech-Firmen haben auch Microsoft und Snap ihre für Frühjahr geplanten Entwicklerkonferenzen wegen der Coronavirus-Risiken abgesagt.

Die für den 19. bis 21. Mai geplante Microsoft Build in Seattle solle nun als ein «Digital-Event» stattfinden, teilte der Software-Konzern am Freitag mit. Seattle gehört zu den Gebieten in den USA, die aktuell besonders stark von der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus betroffen sind.

Snap will seinen für Anfang April in Los Angeles geplanten Partner Summit nun zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Die Firma hinter der populären Foto-App Snapchat hielt lange an dem Termin fest, weil die Veranstaltung einen eher kleineren Rahmen habe.

Bereits abgesagt wurden auch die für Mai angesetzten Konferenzen von Facebook und Google - und sollen durch Online-Übertragungen ersetzt werden. Apple äußerte sich bisher nicht zu seinen Plänen für sein Pendant WWDC, das traditionell Anfang Juni stattfindet.

Für die Tech-Firmen sind die jährlichen Veranstaltungen, zu denen mehrere Tausend Software-Entwickler und Journalisten aus aller Welt anreisen, eine wichtige Plattform, um neue Produkte vorzustellen und Kontakt zu den Partnern zu halten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2020
12:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Facebook Google Journalisten Microsoft Softwareentwickler Softwarekonzerne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Satya Nadella

20.05.2020

Microsoft will sich in Corona-Krise unentbehrlich machen

Neue Supercomputer, neue Apps, neue Dienste: Microsoft will sich in Corona-Zeiten und der Welt danach als unverzichtbarer digitaler Helfer positionieren. » mehr

Tablet Surface

04.10.2019

Microsoft zeigt neue Geräte mit Doppel-Display

Microsoft hat am Mittwoch in New York neue Geräte seiner Surface-Reihe vorgestellt. Neben den Nachfolger-Modellen Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 bringt das Unternehmen mit Surface Pro X auch ein mobiles Gerät mit LTE... » mehr

Twitter

13.05.2020

Twitter-Mitarbeiter dürfen für immer im Homeoffice arbeiten

Twitter stellt sich auf einen dauerhaften Umbruch der Arbeitswelt durch die Corona-Krise ein. Beschäftigte, die von Zuhause aus arbeiten können und wollen, brauchen nie wieder ins Büro zurück, entschied die US-Firma. » mehr

Svenja Schulze

02.03.2020

Wie Schulze Digitalisierung grün machen will

Jede Google-Anfrage, jedes YouTube-Video, jedes Foto auf WhatsApp verbraucht Strom - nicht nur über Handy oder Computer, sondern auch in Rechenzentren. Umweltministerin Schulze warnt vor den Folgen der Digitalisierung fü... » mehr

Facebook

20.04.2020

Facebook will Link zu Corona-Umfrage weltweit anzeigen

Facebook will allen seinen mehr als 2,5 Milliarden Nutzern einen Link zu einer Umfrage von US-Forschern anzeigen, die Informationen über die Verbreitung von Coronavirus-Symptomen sammeln. » mehr

Facebook

23.10.2019

Facebook will Wohnungskrise mit viel Geld bekämpfen

Der US-Konzern Facebook will der von der Tech-Industrie mitverursachte Wohnungsmarktkrise in Kalifornien mit einer Milliardeninvestition entgegentreten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion am Grenzübergang Wildenau Wildenau

Aktion am Grenzübergang Wildenau | 23.05.2020 Wildenau
» 23 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

IMG-20200518-WA0000

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2020
12:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.