Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Computer

Nintendos Switch-Konsole verkauft sich gut

Die Corona-Krise mit ihren Ausgangsbeschränkungen hat dem Geschäft von Nintendo einen kräftigen Schub gegeben.



Nintendo Switch
Nintendo verkaufte im vergangenen Quartal rund 3,3 Millionen ihrer Switch-Spielekonsolen - ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die japanische Firma verkaufte im vergangenen Quartal rund 3,3 Millionen ihrer Switch-Spielekonsolen - ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. In dem Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr wurden damit gut 21 Millionen Switch-Konsolen verkauft - auch dank der Markteinführung einer günstigeren Version im Herbst.

Durch die Corona-Krise habe es zwar Engpässe in der Switch-Produktion wegen fehlender Bauteile gegeben, das habe die Zahlen aber nicht wesentlich beeinflusst, betonte Nintendo.

Das neue Spiel der Reihe «Animal Crossing» legte in der Corona-Zeit den bisher besten Start eines Switch-Games mit 13,4 Millionen Verkäufen in sechs Wochen hin. Auch Umsatz und Gewinn stiegen in dem üblicherweise nach Weihnachten eher schlechten Quartal deutlich.

Nintendo schloss danach das Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von neun Prozent auf 1,3 Billionen Yen (11,3 Mrd Euro) ab. Der Gewinn sprang sogar um ein Drittel auf knapp 257 Milliarden Yen (2,25 Mrd Euro) hoch, wie Nintendo am Donnerstag mitteilte. Für das angebrochene Geschäftsjahr rechnet Nintendo nun allerdings wieder mit gut acht Prozent weniger Umsatz und einem Gewinnrückgang von 22 Prozent. Ein Grund ist, dass die Krise die Kaufbereitschaft dämpft.

Im Geschäft mit Smartphone-Apps, in das Nintendo sich nur sehr vorsichtig vorwagt, um die Konsolen-Verkäufe nicht zu beeinträchtigen, legten die Erlöse im vergangenen Jahr um elf Prozent auf gut 51 Milliarden Yen (446 Mio Euro) zu.

Von der Konsole Switch setzte Nintendo unterdessen seit dem Marktstart vor drei Jahren insgesamt 55,7 Millionen Geräte ab - was auch eine wichtige Basis für weitere Spieleverkäufe ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
12:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erlöse Euro Gerät Geschäfte Geschäftsjahre Kaufbereitschaft Konsolen Maschinen- und Geräteteile Nintendo Verkäufe Yen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nintendo-Konsole Switch Lite

31.10.2019

Nintendos Switch Lite schon fast zwei Millionen verkauft

Ein starkes Debüt der günstigeren Nintendo-Konsole Switch Lite macht dem japanischen Spiele-Spezialisten Hoffnung für das anstehende Weihnachtsgeschäft. In den ersten zehn Tagen auf dem Markt wurde die Switch Lite Ende S... » mehr

Nintendo

30.01.2020

Nintendo verkauft fast elf Millionen Switch-Konsolen

Das Traditionshaus in der Spielebranche hält sich tapfer und steigert mit seiner Konsole Switch den Gewinn. Nintendo stehen aber auch noch Herausforderungen ganz anderer Art ins Haus. » mehr

Huawei

21.04.2020

Huawei nur mit spärlichem Umsatzwachstum

Die Coronavirus-Krise hat dem bereits von US-Sanktionen gebeutelten chinesischen Huawei-Konzern im vergangenen Quartal schwer zugesetzt. » mehr

Slack

13.03.2020

Slack-Aktie bricht nach Quartalszahlen ein

Der Online-Dienst Slack wurde bereits zu den möglichen Gewinnern der Coronavirus-Krise gezählt, weil Beschäftigte von Unternehmen mehr über das Internet arbeiten. Umso härter reagiert nun die Börse, als die Hoffnungen be... » mehr

Smart Home

02.03.2020

Branche schließt Preiserhöhungen bei Elektronik nicht aus

Bei manchem Smartphone oder TV-Gerät sind wegen des Coronavirus Engpässe möglich. Was mancher Händler zu Preisaufschlägen nutzen könnte, heißt es bei einem Branchenverband. Der rechnet aber auch mit einer aufgestauten Na... » mehr

Playstation 5

12.06.2020

Sony enthüllt Aussehen der Playstation 5

Seit Monaten hat Sony häppchenweise Informationen über die mit Spannung erwartete Playstation 5 preisgegeben. Jetzt weiß man schließlich auch, wie sie aussehen wird. Nicht allen gefiel es - Sony schlug im Netz einiges an... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Konzert in der Filzfabrik

Konzert in der Hofer Filzfabrik | 20.06.2020 Hof
» 37 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
12:21 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.