Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Computer

Schulen testen News-App gegen Verschwörungstheorien

Das Projekt hat bereits mehrere Preise eingeheimst.Jetzt macht die News-App des Start-ups «The Buzzard» Schule. Dort soll sie Schüler und Schülerinnen unterstützen, Falschnachrichten besser zu erkennen.



Medien-Startup «The Buzzard»
Die Gründer des Debattenportal "The Buzzard" Felix Friedrich (r) und Dario Nassal.   Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Das Medien-Startup «The Buzzard» baut sein Portfolio aus und geht mit einer News-App an Schulen. Damit sollen Jugendliche im Unterricht lernen, Verschwörungstheorien zu entlarven und Meinungs-Filterblasen im Netz aufzubrechen, wie das Berliner Start-up der dpa zum Start mitteilte.

Die App zeige täglich verschiedene Standpunkte auf aktuelle Themen aus Zeitungen, Magazinen, Social Media und Web-Blogs aus dem gesamten Meinungsspektrum in einem Überblick und biete journalistische Einordnungen zu Positionen.

Bei der App machen zunächst zehn Pilotschulen aus mehreren Bundesländern mit, wie es weiter hieß. An einem Gymnasium in Konstanz in Baden-Württemberg war der Start vorgesehen. Lehrer und Schüler können die App im Politik- und Gemeinschaftskunde-Unterricht einsetzen. Für die Schulen ist die App kostenlos, Stiftungen sind den Angaben zufolge an der Finanzierung beteiligt.

«The Buzzard» brachte im Mai seine erste News-App auf den Markt. Seit Ende 2016 hatte das Medien-Startup aus Leipzig, das inzwischen seinen Sitz in Berlin hat, an dem Projekt gearbeitet. Ziel ist es auch hier, Perspektivenvielfalt in Debatten aufzuzeigen und Falschinformationen einzuordnen. Die Idee wurde von vielen prominenten Journalisten unterstützt, zudem gab es mehrere Preise. Eine Crowdfunding-Kampagne fand binnen kurzer Zeit viele Unterstützer.

Start-up-Mitgründer Dario Nassal sagte am Montag über das neue App-Projekt: «Jugendliche nutzen fast ausschließlich ihr Smartphone, um sich über das Weltgeschehen zu informieren und viele lesen Nachrichten hauptsächlich über die Sozialen Medien. Dort allerdings lauern Filterblasen und Fake News.» Mitgründer Felix Friedrich ergänzte: «Wir sehen gerade am Beispiel der USA, wie schlimm die gesellschaftliche Spaltung für eine Demokratie ist. Aber auch hierzulande zeigt sich während Corona: Mehr und mehr Menschen leben zunehmend in ihren Blasen.»

© dpa-infocom, dpa:201116-99-348069/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 11. 2020
11:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Journalismus Kinder und Jugendliche Lehrerinnen und Lehrer Medien und Internet Mobile Apps Schulen Schülerinnen und Schüler Social Media Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
US-Präsident Trump

06.08.2020

Corona-Falschinformationen: Facebook löscht Trump-Video

Es ist noch gar nicht lange her, dass sich Facebook mit seiner Zurückhaltung gegenüber Posts des US-Präsidenten Kritik einzog. Offenbar geht der Konzern nun konsequenter gegen «Fake News» vor. » mehr

Corona-App

23.07.2020

«Bild»: Corona-Warn-App hat bei Millionen kaum funktioniert

Die deutsche Corona-Warn-App hat nach einem «Bild»-Bericht auf Millionen Smartphones mit Android-Betriebssystem wochenlang nur schlecht oder gar nicht funktioniert. » mehr

Facebook

26.03.2020

Facebook: Löschen gefährlicher Corona-Ratschläge Priorität

Facebook will in der Corona-Krise mit Vorrang falsche Informationen über das Virus löschen, durch die Menschen zu Schaden kommen können. » mehr

Junge Frau mit Handy

22.07.2020

Wenn Kinder als Influencer Geld verdienen

Kinder-Influencer sorgen mitunter für das Einkommen der ganzen Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht in vielen Fällen eine neue Form von Kinderarbeit - und fordert einen besseren Schutz für Minderjährige, die im Ne... » mehr

Deutsche Schulen hinken digital hinterher

29.09.2020

Pisa-Auswertung: Deutsche Schulen hinken digital hinterher

Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem Thema zuletzt hinte... » mehr

Cyber-Sicherheit

18.05.2020

HPI schließt Datenschutzlücke in Schul-Cloud

Die Schul-Cloud des Hasso Plattner-Instituts wird in etlichen Schulen genutzt. Sie steht für sicheren Datenaustausch. Doch ein Hacker konnte sich illegal einen Zugang erschleichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Marienstraße wird angebracht Hof

Weihnachtsbeleuchtung in der Hofer Marienstraße | 26.11.2020 Hof
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 11. 2020
11:05 Uhr



^