Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Schlaglichter

Apple stellt voraussichtlich Video-Streamingdienst vor

Apple wird heute voraussichtlich seinen Video-Streamingdienst vorstellen. Der iPhone-Konzern würde damit zu einem Konkurrenten von Netflix und Amazons Videoangebot. Schon seit Monaten lässt Apple eigene Serien und Filme produzieren, unter anderem mit



Stars wie Jennifer Aniston und Reese Witherspoon. Unklar ist bisher das Geschäftsmodell: Eine der Spekulationen war, dass exklusive Inhalte für Nutzer von Apple-Geräten kostenlos verfügbar sein könnten. Oder es wird dafür - wie bei anderen Streaming-Diensten - eine Abo-Gebühr fällig.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2019
01:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Jennifer Aniston Reese Witherspoon
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Friends"

22.02.2020

"Friends" kommt mit einer Sonderfolge zurück

Riesige Freude bei allen Fans: Zur amerikanischen Kult-Serie "Friends" wird es eine Fortsetzung geben. » mehr

Ein Traum: Scotney Castle in der englischen Grafschaft Kent.	Foto: Lotharingia/AdobeStock

30.01.2020

Das bleibt hier!

Die Redaktion kürt sieben britische Kulturgüter, die zu wichtig sind, um sie mit Boris Johnson auf die einsame Insel zu schicken, wenn Großbritannien Europa verlässt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto und Linienbus kollidieren Bayreuth

Auto und Linienbus kollidieren | 03.08.2020 Bayreuth
» 18 Bilder ansehen

Abschlussfeier der FOS/BOS Hof

Abschlussfeier der FOS/BOS Hof | 28.07.2020 Hof
» 40 Bilder ansehen

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz Kirchenlamitz

Blick ins umgebaute Radquartier in Kirchenlamitz | 14.07.2020 Kirchenlamitz
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2019
01:27 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.