Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Schlaglichter

Entwicklungs-Organisationen für schnelleren Kohleausstieg

Den Entwicklungshilfe-Organisationen Misereor und Germanwatch ist der Kohlekompromiss nicht ambitioniert genug. Zwar sei es gut, dass der Kohleausstieg nun endlich beginne, er müsse aber deutlich beschleunigt werden, um Klimaziele auch wirklich zu



erreichen, teilte Misereor-Chef Pirmin Spiegel mit. Schon heute verursache Deutschlands Energiesystem Schäden in vielen Regionen der Welt, etwa in den Abbauregionen von Steinkohle, die in unseren Kraftwerken verbrannt würde, so die Organisation weiter.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 01. 2019
16:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kohleausstieg Kraftwerke Schäden und Verluste Spiegel Steinkohle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Hof/Rehau

Heiße Orte, kalte Orte | 25.06.2019 Hof/Rehau
» 6 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 01. 2019
16:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".