Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Schlaglichter

Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Der israelische Schriftsteller Amos Oz soll heute beerdigt werden. Morgens wird sein Sarg in Tel Aviv aufgebahrt, damit die Öffentlichkeit Abschied von dem weltbekannten Autoren nehmen kann.



Mittags beginnt eine Trauerzeremonie, bei der auch Staatspräsident Reuven Rivlin sprechen soll. Die Beisetzung selbst soll am Nachmittag in seinem Kibbutz Chulda stattfinden, rund 40 Kilometer südöstlich von Tel Aviv. Oz starb am Freitag im Alter von 79 Jahren an Krebs. Er war Mitbegründer und Galionsfigur der israelischen Friedensbewegung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
04:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amos Oz Reuven Rivlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz

Klimaschutz-Auftakt | 22.01.2020 Hof
» 36 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
04:00 Uhr



^