Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Schlaglichter

Leeds United muss wegen Trainingsspionage hohe Strafe zahlen

Der englische Fußball-Zweitligist Leeds United muss umgerechnet 228 000 Euro Strafe zahlen, weil ein Club-Angestellter unerlaubterweise ein Training des Konkurrenten Derby County beobachtet hatte.



Der einstige Finalist im damaligen Europapokal der Landesmeister erhielt außerdem eine Verwarnung und die Aufforderung, dies nicht zu wiederholen. Der argentinische Trainer Marcelo Bielsa hatte im vergangenen Monat die Verantwortung für den Vorfall übernommen und zugegeben, er habe bis dahin das Training aller Gegner in dieser Saison beobachten lassen. Leeds United entschuldigte sich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
23:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
England Strafarten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Theaternacht

Hofer Theaternacht | 14.10.2019 Hof
» 22 Bilder ansehen

10. Hofer Steinparty

10. Hofer Steinparty | 12.10.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
23:08 Uhr



^