Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Schlaglichter

Massenkündigungen in Berliner Kita sorgen für Ärger

Ein besonders drastisches Beispiel für den bundesweiten Erziehermangel erregt in Berlin die Gemüter: In der Kita «Notenzwerge» sind wegen großer Personalnot massenhaft Verträge von Kindern zum 28. Februar gekündigt worden.



Die Senatsverwaltung und der Bezirk Tempelhof-Schöneberg arbeiten an einer Lösung. Es werde in Betracht gezogen, die Kinder bei anderen Trägern unterzubringen, Personal zu vermitteln oder die Kosten für private Betreuung zu übernehmen, teilte die Senatsverwaltung für Bildung mit. 108 der 221 betroffenen Kinder bekommen demnach einen Anschlussvertrag.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 01. 2019
14:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kindertagesstätten Personalnot Ärger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion am Grenzübergang Wildenau Wildenau

Aktion am Grenzübergang Wildenau | 23.05.2020 Wildenau
» 23 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

IMG-20200518-WA0000

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 01. 2019
14:36 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.