Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Schlaglichter

Portugals Präsident gedenkt auf Madeira der 29 Toten

Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa hat heute auf der Atlantikinsel Madeira der 29 Toten des Busunglücks vom Mittwoch gedacht. Am Unfallort nahe der Inselhauptstadt Funchal legte er einen großen Kranz mit pfirsichfarbenen Rosen und einer großen rot-grünen Schleife nieder und hielt eine Schweigeminute für die Opfer ab, von denen die meisten aus Deutschland stammten. Außerdem wollte er sich laut Medienberichten mit Überlebenden des Unglücks treffen. Der Reisebus mit Dutzenden deutschen Urlaubern war am Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache verunglückt.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Busunglücke Debakel Marcelo Rebelo de Sousa Reisebusse Unfallorte Überlebende
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sprengung eines Blindgängers in Nürnberg

18.02.2019

Vor Bombensprengung: Katastrophenfall für Nürnberg und Fürth

Nürnberg und Fürth haben nach dem Fund eines Blindgängers vorsorglich den Katastrophenfall ausgerufen. Die Bombe sollte voraussichtlich noch in der Nacht kontrolliert gesprengt werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

töpfermarkt

töpfermarkt | 06.12.2019
» 16 Bilder ansehen

2000er-Party Susi Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 30.11.2019 Weißenstadt
» 49 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2019
17:50 Uhr



^