Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBlitzerwarner

Schlaglichter

Regierungkrise in Israel: Netanjahu gegen Neuwahlen

Angesichts einer Regierungskrise in Israel kämpft Ministerpräsident Benjamin Netanjahu um eine Stabilisierung seiner rechtsreligiösen Koalition. «In dieser sensiblen Sicherheitslage wäre es falsch, Neuwahlen anzusetzen», sagte Netanjahu.



Am Abend wolle er Finanzminister Mosche Kachlon von der Mitte-Rechts-Partei Kulanu treffen, «in einem letzten Versuch, den Sturz der Regierung zu verhindern». Aus Protest gegen eine Waffenruhe mit der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen war der ultra-rechte Verteidigungsminister Avigdor Lieberman am Mittwoch zurückgetreten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Avigdor Lieberman Benjamin Netanjahu Hamas Neuwahlen Regierungskrisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

"Ring of Fire" in Selbitz

"Ring of Fire" in Selbitz | 26.01.2020 Selbitz
» 50 Bilder ansehen

1. Prunksitzung der Fastnachtsfreunde Rehau

1. Prunksitzung der Fastnachtsfreunde Rehau | 26.01.2020 Rehau
» 160 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen

Selber Wölfe - EV Füssen | 26.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
11:03 Uhr



^