Lade Login-Box.
Topthemen: HitzewelleHofer Volksfest 2019Bilder vom WochenendeGerch

Schlaglichter

Studie: Autoindustrie hält Rabatte im Frühling hoch

Die Autoindustrie hält ihre Preisnachlässe auf dem deutschen Markt auch im Frühling auf hohem Niveau. Die regelmäßige Rabattstudie des Car-Instituts an der Universität Duisburg-Essen weist für den April den höchsten Wert dieses Monats seit zehn Jahren aus. Nach Einschätzung des Studienleiters Ferdinand Dudenhöffer stehen Hersteller und Händler vor schwierigen Zeiten mit einem deutlichen Rückgang der Neuzulassungen. Im Vergleich zum März ging der Index nur wenig zurück, wie das Institut berichtete.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
06:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Autobranche Ferdinand Dudenhöffer Händler Institute Preisnachlaß Produktionsunternehmen und Zulieferer Rabatte Universität Duisburg-Essen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall mit Rettungswagen in Weißenstadt

Unfall mit Rettungswagen | 26.06.2019 Weißenstadt
» 27 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
06:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".