Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Schlaglichter

Überschwemmungen nach Zyklon «Kenneth» in Mosambik

Mosambik kämpft mit den Folgen von Zyklon «Kenneth». Schwere Regenfälle haben im Norden des Landes Überschwemmungen verursacht. Bislang sind infolge des Wirbelsturms acht Menschen in Mosambik und auf dem Inselstaat der Komoren gestorben. Tausende Häuser wurden zerstört. «Kenneth» war im Norden Mosambiks auf Land getroffen. Daraufhin schwächte sich der Zyklon ab. Helfer befürchten angesichts anhaltender Regenfälle Überschwemmungen und Erdrutsche und warnen auch vor der Ausbreitung von Krankheiten.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2019
12:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erdrutsche Hochwasser und Überschwemmung Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Show und das große Feuer

08.01.2020

Die Show und das große Feuer

Zum Start des RTL-Dschungelcamps gibt es Diskussionen. Darf man über Känguru-Hoden debattieren, während Australien brennt? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fahrspaß nach dem Lockdown Region Hof

Fahrspaß nach dem Corona-Lockdown | 04.06.2020 Region Hof
» 6 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2019
12:04 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.