Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Schlaglichter

Unfallforscher beleuchten tödliche Motorradunfälle

Motorrad fahren ist gefährlich - laut der Unfallforschung der Versicherer deutlich gefährlicher als Auto fahren. Demnach ist die Gefahr 20 Mal höher, bei einem Unfall auf einem Motorrad zu sterben als im Auto. Die Unfallforschung der Versicherer stellt heute Mittag in Münster zwei Untersuchungen vor, mit deren Hilfe die Sicherheit von Motorradfahrern verbessert werden soll. Dazu haben die Experten Unfallabläufe mit tödlichem Ausgang ausgewertet und präsentieren mit einem Crashtest ihr Ergebnisse.



Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
00:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Motorrad Motorradfahrer Motorradunfälle Unfallforscherinnen und Unfallforscher Unfallforschung Versicherungsunternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sprengung eines Blindgängers in Nürnberg

18.02.2019

Vor Bombensprengung: Katastrophenfall für Nürnberg und Fürth

Nürnberg und Fürth haben nach dem Fund eines Blindgängers vorsorglich den Katastrophenfall ausgerufen. Die Bombe sollte voraussichtlich noch in der Nacht kontrolliert gesprengt werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
00:52 Uhr



^