Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Hintergründe

Die Pressemitteilung des FC Bayern München

Der FC Bayern München hat sich von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Die Erklärung des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Wortlaut:



Abfahrt
Abfahrt: Der soeben gefeuerte Bayern-Trainer Carlo Ancelotti verlässt das Trainingsgelände an der Säbener Straße. Foto: Andreas Gebert   Foto: dpa

«Als Folge einer internen Analyse nach der 0:3-Niederlage im Champions-League-Gruppenspiel bei Paris Saint-Germain hat der FC Bayern München Cheftrainer Carlo Ancelotti (58) freigestellt.

"Die Leistungen unserer Mannschaft seit Saisonbeginn entsprachen nicht den Erwartungen, die wir an sie stellen. Das Spiel in Paris hat deutlich gezeigt, dass wir Konsequenzen ziehen mussten. Das haben Hasan Salihamid?i? und ich Carlo heute in einem offenen und seriösen Gespräch erklärt und ihm unsere Entscheidung mitgeteilt", so Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG. "Ich darf mich bei Carlo für die Zusammenarbeit bedanken und bedauere die Entwicklung, die sie genommen hat. Carlo ist mein Freund und wird es bleiben, aber wir mussten hier eine professionelle Entscheidung im Sinne des FC Bayern treffen. Ich erwarte jetzt von der Mannschaft eine positive Entwicklung und absoluten Leistungswillen, damit wir unsere Ziele für diese Saison erreichen."

Auch das italienische Betreuerteam von Carlo Ancelotti - Davide Ancelotti, Giovanni Mauri, Francesco Mauri und Mino Fulco - hat der FC Bayern München heute freigestellt. Die Trainingsleitung übernimmt bis auf weiteres Assistenz-Coach Willy Sagnol (40). Sagnol wird am Sonntag beim Spiel bei Hertha BSC als Interimstrainer auf der Bank sitzen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2017
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carlo Ancelotti Champions League Entwicklung FC Bayern München Hertha BSC Karl Heinz Karl-Heinz Rummenigge Trainer und Trainerinnen Vorstandsvorsitzende Willy Sagnol
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Paris St. Germain - Bayern München

28.09.2017

Fan-Liebling, Aufpasser, Interimslösung: Sagnol übernimmt

Im Sommer holte der FC Bayern Willy Sagnol zurück nach München - offiziell als Assistent für Chefcoach Carlo Ancelotti, inoffiziell als Aufpasser der starken Italien-Fraktion im Trainerteam und Notlösung für den Fall der... » mehr

Champions League

17.09.2018

Champions League im TV kompliziert und teuer

Erstmals gibt es für die Champions League keinen deutschen Anbieter im Free-TV. Bis zur vergangenen Saison hat auch das ZDF ein Fußballspiel pro Runde präsentiert. Europapokal-Liebhaber benötigen jetzt zwei Abonnements, ... » mehr

Julian Nagelsmann

28.09.2017

Nagelsmann: «Beteilige mich nicht an Spekulationen»

Rasgrad (dpa) - Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann hat vor dem Europa-League-Spiel bei Ludogorez Rasgrad Fragen zur Trainer-Diskussion beim FC Bayern abgewehrt. «Ich habe mich heute nicht damit beschäftigt, ich befasse... » mehr

Markus Söder

06.10.2018

Von der Alleinregierung zur Opposition

Außerhalb Bayerns steht die CSU für viele stellvertretend für den ganzen Freistaat. So sehr die Partei dieses Bild auch selbst pflegt - bei der Landtagswahl kündigen sich große Veränderungen an. Nicht nur für Bayern. » mehr

Briefwahlunterlagen

05.10.2018

CSU-Absturz: Von der Alleinregierung zur Opposition?

Außerhalb Bayerns steht die CSU für viele stellvertretend für den ganzen Freistaat. So sehr die Partei dieses Bild auch selbst pflegt - bei der Landtagswahl kündigen sich große Veränderungen an. Nicht nur für Bayern. » mehr

Warenhäuser

11.09.2018

Stephan Fanderl: Der deutsche «Mr. Warenhaus»

Mit einem harten Sanierungskurs hat Stephan Fanderl Karstadt nach mehr als einem Jahrzehnt voller Verluste zurück in die Gewinnzone gebracht. Jetzt wartet eine neue Aufgabe auf den 54-jährigen Manager: die Zusammenführun... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Töpen Töpen

Rathaussturm in Töpen | 17.11.2018 Töpen
» 23 Bilder ansehen

Blaulicht-Party

Blaulicht-Party | 16.11.2018
» 45 Bilder ansehen

Münchberger Sportnacht Münchberg

Münchberger Sportnacht | 17.11.2018 Münchberg
» 25 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2017
19:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".