Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Hintergründe

Was bedeutet «Hetzjagd»?

Kann man bei den fremdenfeindlichen Vorfällen gegen ausländisch aussehende Menschen in Chemnitz von «Hetzjagden» sprechen? Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hält das nicht für gerechtfertigt.



Chemnitz
Aggressive Proteste der rechten Szene in Chemnitz.   Foto: Jan Woitas

Eine juristische oder polizeiliche Definition für den Begriff gibt es nicht. Laut Duden wird das Wort abwertend für «das Verfolgen» oder «Jagen eines Menschen» benutzt.

Das verwandte Verb «hetzen» gibt es bereits im Mittelhochdeutschen: für «jagen» oder «antreiben». Das Digitale Wörterbuch der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gibt an, dass der aus der Jägersprache stammende Begriff schon früh in den allgemeinen Wortschatz übergeht - im Sinne von «zur Eile antreiben» aber auch «durch Worte aufstacheln, aufwiegeln, gegeneinander aufbringen».

Schon vor rund zehn Jahren wollte der damalige Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) einen Überfall auf Ausländer im sächsischen Mügeln nicht als «Hetzjagd» werten. Mit Blick auf Medien, die über den Vorfall berichteten, sagte er: «Es gab keine Hetzjagd in Mügeln, sondern auf Mügeln und die Mügelner.» Im August 2007 hatte eine Gruppe von rund 50 zumeist jungen Deutschen acht indische Besucher eines Stadtfestes verfolgt und ausländerfeindliche Parolen gebrüllt. Die Inder und weitere Menschen wurden verletzt. Mehrere Angreifer wurden wegen Volksverhetzung verurteilt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2018
15:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausländerfeindlichkeit CDU Georg Milbradt Michael Kretschmer Polizei Sächsische Ministerpräsidenten Wörterbücher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wasserwerfer

07.09.2018

Was in Chemnitz geschah - und die Folgen

Die Vorfälle in Chemnitz wirken nach. Ein Rückblick: » mehr

Chemnitz

09.09.2018

«Hetzjagden» oder nicht? Vom Streit um einen Begriff

Bei den Demonstrationen in Chemnitz gab es viele Straftaten. Das Innenministerium in Dresden spricht von 140 Verfahren. Bei der Diskussion über die Dimension der fremdenfeindlichen Übergriffe steht aber vor allem der Beg... » mehr

Jüdisches Restaurant

09.09.2018

Proteste in Chemnitz störungsfrei

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe: Nach größeren Protesten haben die Versammlungen am Samstag zwar kaum Zulauf. Für Empörung sorgt nun aber die Anzeige einer antisemitischen Attacke auf einen jüdischen Wirt. Nun schaltet sic... » mehr

Bodo Ramelow im Erfurter Landtag

12.10.2018

Kunterbunte Kombinationen in den deutschen Ländern

Bei Parlamentswahlen in Deutschland holt nur selten eine Partei die absolute Mehrheit der Sitze. Meist regieren in Bund und Ländern Koalitionen. Jahrelang waren CDU/CSU-FDP und SPD-Grüne die gängigen Varianten. » mehr

Horst Seehofer

14.09.2018

CSU-Chef Seehofer: GroKo arbeitet «störungsfrei»

Erst ein halbes Jahr ist die große Koalition aus CDU, CSU und SPD im Amt. Und trotzdem liegen bei einigen schon die Nerven blank. Doch von Krise will Innenminister Seehofer nichts wissen. Auf die Nerven gehen ihm aber di... » mehr

Hans-Georg Maaßen

11.09.2018

Was nun, Herr Maaßen?

Im Bundestag muss sich Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen an diesem Mittwoch für den Wirbel rechtfertigen, den er mit einem Interview zu Chemnitz ausgelöst hat. Ob ihm das gelingt, ist offen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2018
15:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".