Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Hintergründe

Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehen.



Gérard Mourou
Mourous Arbeit kommt vielen Augenpatienten auf der ganzen Welt zu Gute.   Foto: Jeremy Barande/Ecole Polytechnique/AP

Der französische Physiker Gérard Mourou hat schon viele hohe Auszeichnungen erhalten.

Doch der Nobelpreis für Physik, den der 74-Jährige sich nun mit seiner aus Kanada stammenden Schülerin Donna Strickland sowie dem US-Amerikaner Arthur Ashkin teilt, dürfte die Krönung seiner langen Karriere sein.

Der Wissenschaftler zeigte sich am Dienstag überrascht. «Stockholm hat mich eine halbe Stunde vor der Ankündigung angerufen», erzählte Mourou dem Radionachrichtensender Franceinfo. «Ich wollte gerade ins Schwimmbad gehen», fügte der begeisterte Schwimmer hinzu. «Man weiß, das es passieren kann, aber die Chancen sind dermaßen gering. Denn es gibt viele kompetente Leute, die ihn (den Nobelpreis) auch haben können.»

Mourou arbeitete lange in den USA. Er und Strickland (59) gelten als Pioniere der Lasertechnik. «Sie haben es geschafft, Laser noch leistungsfähiger zu machen, als dies bisher möglich war», resümiert Physik-Professor Oswald Willi von der Universität Düsseldorf. Es sei damit unter anderem möglich geworden, Teilchen mit Lasern auf sehr hohe Energien zu beschleunigen, sagte Willi der Deutschen Presse-Agentur.

Der Physiker Ludger Wöste von der FU Berlin nennt Mourou eine «bemerkenswerte Persönlichkeit» - ihn zeichne sein Enthusiasmus aus, den er im Gespräch weitervermittele. Mourou sprühe nur so vor Ideen und habe unkonventionelle Denkansätze: «Ein hochorigineller, nicht konventioneller Mensch», bilanziert Wöste. «Physiker sehen alle gleich aus - er ist anders.»

Bereits in den 1980er Jahren entwickelten Mourou und Strickland ein Verfahren, Laserpulse zu verkürzen und zu verstärken. Diese sogenannte Verstärkung gechirpter Pulse (Chirped Pulse Amplification) wird inzwischen nicht nur in der Forschung eingesetzt, sondern auch bei Augenoperationen. Wie französische Medien berichteten, sei es dank der Arbeit der beiden Wissenschaftler möglich geworden, Millionen Menschen wegen Kurzsichtigkeit oder Grauen Stars zu behandeln.

Mourou ist verheiratet und Familienvater. Kollegen beschreiben ihn als topfit - er war lange begeisterter Schwimmer.

Veröffentlicht am:
02. 10. 2018
17:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Augenoperationen Deutsche Presseagentur Französische Physiker Lasertechnik Nobelpreise Nobelpreise für Physik Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger Physikerinnen und Physiker Schwimmbäder Schwimmer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
William Kaelin

07.10.2019

William Kaelin: Vom faulen Schüler zum Nobelpreisträger

Das Fundament für diese Karriere lag schon in der Kindheit. «In unserem Haushalt gab es Spielsachen, die Neugier und Kreativität förderten, beispielsweise ein Mikroskop und Chemie-Experimentierkästen», sagt der 1957 in N... » mehr

Akira Yoshino

09.10.2019

Nobelpreisträger Yoshino mit Gespür für Elektro-Trends

Drei Materialforscher erhalten für ihre Verdienste zur Entwicklung von sehr leistungsstarken, allgegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien den Nobelpreis für Chemie. Einer von ihnen ist Akira Yoshino. » mehr

Esther Duflo

vor 8 Stunden

Schritt für Schritt im Kampf gegen Armut

Die Bekämpfung von Hunger, Krankheiten und mangelnder Bildung bleibt trotz Fortschritten eine der schwierigsten Aufgaben der Menschheit. Nun werden drei Ökonomen für ihren Ansatz mit dem Nobelpreis geehrt, darunter die e... » mehr

Gregg Semenza

07.10.2019

Vom Bio-Unterricht zum Nobelpreis: US-Forscher Gregg Semenza

Gregg Semenzas Faszination für Wissenschaft begann im Biologie-Unterricht der High School. Seine Lehrerin habe ihm «die Wunder der Biologie und das Aufregende daran, etwas fundamental zu verstehen» vermittelt, sagte der ... » mehr

Nobelpreis Physik

02.10.2018

Werkzeuge aus Licht helfen bei vielen Operationen

Drei Laser-Physiker bekommen in diesem Jahr den Nobelpreis - erstmals seit Jahrzehnten auch wieder eine Frau. Ein Jurymitglied erklärt, woran sie getüftelt haben. Und wie Ärzte die Entdeckungen schon jetzt nutzen. » mehr

Gregg Semenza

07.10.2019

«Eleganter Mechanismus»: Wie Zellen mit Sauerstoff umgehen

Sauerstoff ist für Menschen lebensnotwendig. Doch lange war unklar, wie Körperzellen den Gehalt in ihrer Umgebung messen und auf welchen Wegen sie auf Sauerstoffmangel reagieren. Interessant ist das auch für Therapien - ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Theaternacht

Hofer Theaternacht | 14.10.2019 Hof
» 22 Bilder ansehen

10. Hofer Steinparty

10. Hofer Steinparty | 12.10.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
02. 10. 2018
17:09 Uhr



^