Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Hintergründe

Unfreiwillige Stopps: Pannen an deutschen Regierungsfliegern

Störungen an Regierungsfliegern haben schon so manchen Reiseplan deutscher Politiker empfindlich durcheinander gebracht. Eine Auswahl:



Reparatur in China
Nach einem Motordefekt der «Konrad Adenauer» kommt der damalige Außenminister Steinmeier zu spät zum G7-Außenministertreffen in Japan.   Foto: Christoph Sator

November 2018: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier harrt stundenlang in Südafrika aus. Ein Triebwerk des Airbus A340 «Konrad Adenauer» kann nur mit Hilfe eines externen Geräts gestartet werden.

Oktober 2018: Nagetiere knabbern bei einem Stopp in Indonesien wichtige Kabel der «Adenauer» an. Finanzminister Olaf Scholz kehrt per Linienflug von der Tagung des Internationalen Währungsfonds zurück.

Juni 2018: Wegen eines Hydraulikschadens am A340 muss Steinmeier kurz vor Abflug nach Weißrussland auf eine Ersatzmaschine umsteigen.

Dezember 2016: Auf dem Weg nach Mali strandet Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen aufgrund eines Computerproblems bei ihrem A340 in der nigerianischen Hauptstadt Abuja - und muss dort übernachten.

Mai 2016: Wegen eines Risses in der Cockpitscheibe des Airbus A319 hängt Steinmeier, damals Außenminister, in Litauens Hauptstadt Vilnius fest. Eine Ersatzmaschine holt ihn ab.

Mai 2016: Weil beim Start in Berlin einer der zwölf Reifen platzt, macht der A340 mit Steinmeier an Bord eine Vollbremsung. Erst mit gehöriger Verspätung geht es auf die Afrika-Reise.

April 2016: Nach einem Motordefekt der «Adenauer» kann ein Ersatzteil im chinesischen Changsha nicht sofort beschafft werden. Steinmeier kommt zum G7-Außenministertreffen in Japan zu spät.

November 2015: Der Bordcomputer der «Adenauer» fällt aus. Für seine Reise nach Italien muss Steinmeier in eine Chartermaschine umsteigen.

März 2014: Bei starker Rauchentwicklung fällt bei der Vorbereitung zum Start ein Computer der «Adenauer» aus. Steinmeier muss in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba ausharren.

Mai 2011: Wegen eines defekten A310-Kühlaggregats fliegt der damalige Bundespräsident Christian Wulff aus Brasilien per Linie nach Berlin.

März 2009: Auf ihrem Flug nach Brüssel muss Merkel wegen Überhitzung eines Triebwerks der Regierungs-Challenger unplanmäßig in Hannover zwischenlanden - und auf eine Ersatzmaschine umsteigen.

Juli 2008: In Algier beschädigt eine fahrende Gangway Merkels Maschine «Theodor Heuss», Vorgängerin des heutigen Regierungs-Airbus. Sie erreicht Berlin mit einem Flieger der algerischen Staats-Airline.

September 2008: Der damalige Bundespräsident Horst Köhler nimmt einen Linienflug von Peking nach Frankfurt, weil die alte «Konrad Adenauer» - Vorgängerin der heutigen Maschine - defekt ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
14:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
A340 Airbus GmbH Bundeskanzler Konrad Adenauer Christian Wulff Frank-Walter Steinmeier Horst Köhler Internationaler Währungsfonds Olaf Scholz Pannen Reiseplanung Theodor Heuss Ursula von der Leyen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Konrad Adenauer»

16.04.2019

Pannen an Regierungsfliegern

Die Notlandung der Flugbereitschaft-Maschine in Berlin-Schönefeld reiht sich ein in eine Pannenserie bei deutschen Regierungsfliegern. Ein Überblick: » mehr

Ursula von der Leyen

03.07.2019

Von der Leyen: Das politische Comeback des Jahres

Immer ein Lächeln: Mit Selbstdisziplin und Zähigkeit hat Ursula von der Leyen Stürme im Verteidigungsministerium überstanden. Nimmt sie mit Themen wie Sicherheit und militärischer Zusammenarbeit Kurs auf Europa? » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer und Ursula von der Leyen

17.07.2019

Volles Risiko: Kramp-Karrenbauer übernimmt Bundeswehr

Schleudersitz oder Sprungbrett auf den Stuhl der Kanzlerin? Das sind die absoluten Gegenpole des neuen Amtes von Annegret Kramp-Karrenbauer. Der CDU-Chefin tritt ins Kabinett ein und geht voll ins Risiko. » mehr

Zwischenfall mit Regierungsflieger

30.11.2018

Merkels Pannenflug und eine «höhere abstrakte Gefahr»

Mehrfach haben die Flugzeuge der Bundesregierung in jüngster Zeit mit Pannen Schlagzeilen gemacht. Doch der Vorfall beim Flug der Kanzlerin zum G20-Gipfel scheint besonders gewesen zu sein. Es bleiben Fragen. » mehr

Grundgesetz

23.05.2019

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen: » mehr

EU-Sondergipfel

03.07.2019

Postengeschacher: Nun gibt es Ärger in der Koalition

Am Ende konnten sich die Staats- und Regierungschefs nach vielen Verhandlungsstunden doch noch auf das künftige EU-Spitzenpersonal verständigen. Merkel freut das. Doch jetzt hat sie Ärger in der großen Koalition. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest Regnitzlosau Montag

Wiesenfest Regnitzlosau - Montag | 23.07.2019 Regnitzlosau
» 110 Bilder ansehen

Woodstock-Revival in Geroldsgrün

Woodstock-Revival in Geroldsgrün | 22.07.2019 Geroldsgrün
» 25 Bilder ansehen

Gealan-Triathlon am Hofer Untreusee Hof

Hofer Gealan-Triathlon | 21.07.2019 Hof
» 75 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
14:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".