Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Hintergründe

Zehntausende feiern am Brandenburger Tor friedlich Silvester

Geböllert werden darf nicht. Doch Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist trotzdem nicht leise. Am Abend brummt die Stimmung, und es ist friedlich.



Silvester - Berlin
Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor.   Foto: Monika Skolimowska

Auf Deutschlands größter Silvestersause haben Zehntausende Menschen zumeist friedlich und fröhlich dem Jahreswechsel entgegengefeiert.

Das Motto der Partymeile am Brandenburger Tor: «Welcome 2019». «Es war schon früh richtig voll», sagte eine Polizeisprecherin am Montagabend.

Bereits seit dem Nachmittag hatten sich an den Eingängen Schlangen gebildet, wie eine Sprecherin der Veranstaltung sagte. Dies war auch den Sicherheitskontrollen geschuldet. Feuerwerk, Flaschen, spitze Gegenstände und größere Taschen sind auf dem Party-Areal verboten.

Die Besucher - viele mit leuchtenden Brillen und Luftballons ausgestattet - feierten den Jahreswechsel zu einem buntgemixten Bühnenprogramm, das von Eagle Eye Cherry über DJ Bobo, Bonnie Tyler und Alice Merton bis Nico Santos reichte. Höhepunkt auch in diesem Jahr: das Höhenfeuerwerk über dem Brandenburger Tor um Mitternacht.

Anders als in den Vorjahren gab es laut Polizei zumindest in den Stunden vor Mitternacht kaum unangenehme Vorfälle - keinerlei Übergriffe auf Helfer oder Polizisten wurden demnach gemeldet, und auch keine Beschwerden über Antanzereien. «Es ist wirklich recht ruhig dieses Jahr», sagte eine Sprecherin.

Bis Mitternacht wurden Hunderttausende Besucher im Herzen Berlins erwartet. Für die Sicherheit war ein Großaufgebot von Polizisten am Ort. Auf der Partymeile und am Alexanderplatz zusammen waren es laut Tweet der Polizei rund 1300 Einsatzkräfte - in der Silvesternacht 2017/2018 waren es rund 1800 Beamte.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
22:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bonnie Tyler Brandenburger Tor DJ BoBo Polizei Rundfunk Berlin-Brandenburg Silvester Silvesterpartys
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Silvester - Berlin

01.01.2019

Friedliche Riesenparty am Brandenburger Tor

Geböllert werden darf dort nicht. Aber Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist trotzdem nicht leise. Am Abend brummt die Stimmung - und es ist friedlich. » mehr

Euro 5 Diesel

10.10.2018

Diesel-Fahrverbote auch in Berlin

Auch in der Hauptstadt ist jetzt «das Ende der Fahnenstange» erreicht, wie ein Berliner Verwaltungsrichter feststellte. Ab Mitte 2019 müssen sich Dieselbesitzer dort ebenfalls auf Fahrverbote einrichten. » mehr

Kurz und Strache

vor 17 Stunden

Kurz wehrt sich gegen Abwärtsstrudel

Nach Bekanntwerden eines peinlichen Videos dauerte es nur 18 Stunden bis zum Rücktritt von FPÖ-Chef Strache. Die Folgen des Skandals werden dagegen noch lange nachwirken. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz sucht nach ein... » mehr

Leichenfund in Wittingen

14.05.2019

Armbrust-Fall mit fünf Toten: Was wir wissen - und was nicht

Es ist ein Kriminalfall mit vielen Wendungen: Fünf Tote, drei Armbrüste, viele Gerüchte und jede Menge offener Fragen. » mehr

Mittelalterladen im Westerwald

14.05.2019

Fünf Leichen und ein Mittelalterladen: Der Armbrust-Fall

In einer Passauer Pension werden drei Tote mit Armbrustpfeilen gefunden. Was hat sich dort abgespielt? Die Ermittler haben eine Vermutung. Doch da sind noch zwei andere Leichen. Und eine Spur führt in den Westerwald. » mehr

Straftat

14.05.2019

Politische Kriminalität: Die radikalen Ränder fransen aus

Wenn die Zahl der Straftaten mit politischem Hintergrund sinkt, ist das eigentlich eine gute Nachricht. Innenminister Seehofer sieht trotzdem keinen Anlass zur Freude. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale Schwarzenbach an der Saale

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale | 18.05.2019 Schwarzenbach an der Saale
» 1 Bilder ansehen

Hofer Kneipennacht 2019 Hof

Hofer Kneipennacht | 11.05.2019 Hof
» 77 Bilder ansehen

Gemeinsam stark - Hof macht Sport

Gemeinsam stark - Hof macht Sport | 18.05.2019 Hof
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 12. 2018
22:47 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".