Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Wirtschaft

BER-Baustelle beschäftigt Kontrolleure im Aufsichtsrat

Berlins Flughafenchef muss einmal mehr den Kontrolleuren Rede und Antwort stehen. Und es geht auch wieder um Finanzierungsfragen rund um den Pannen-Airport BER. Es gibt auch positive Botschaften.



Flughafen BER
Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup in einem Terminal des BER.   Foto: Bernd Settnik

Der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will dem Aufsichtsrat am Freitag von Fortschritten auf der BER-Baustelle berichten.

Der neue Hauptstadtflughafen in Schönefeld soll nach mehreren geplatzten Terminen im Oktober 2020 in Betrieb gehen. Die Sicherheit dafür sei gestiegen, hatte Lütke Daldrup kürzlich verkündet. So sei die Entrauchungssteuerung fertig, und die Sprinkleranlage werde bis Februar in Ordnung gebracht.

Thema im Aufsichtsrat ist auch die Finanzierung des Projekts. Lütke Daldrup will Geld, das eigentlich für den Ausbau des Flughafens gedacht ist, nutzen, um erst einmal den BER fertigzustellen. Eigentlich sollte der Flughafen 2011 in Betrieb gehen und zwei Milliarden Euro kosten. Inzwischen ist der Finanzrahmen auf 6,5 Milliarden Euro gewachsen.

Für das laufende Jahr erwartet der Flughafenchef trotz der Insolvenz von Air Berlin ein steigendes Passagieraufkommen in Schönefeld und Tegel. «Wir liegen jetzt schon über der Passagierzahl von 2017. Letztes Jahr zählten wir am Ende 33,3 Millionen Passagiere. Ich erwarte für dieses Jahr 35 Millionen Passagiere», sagte er der «Märkischen Allgemeinen« (Freitag). Die Pleite von Air Berlin im vergangenen Jahr sei ein Einschnitt gewesen. Schließlich sei die Airline mit 30 Prozent Marktanteil der wichtigste Kunde der Flughafengesellschaft gewesen.



Er zeigte sich davon überzeugt, dass spätestens mit der Eröffnung des BER im Oktober 2020 die Zahl der Langstreckenverbindungen zunehmen werden. «Es gibt ein großes Interesse an Berlin, vor allem mit Blick auf den BER», sagte er. «Berlin ist bei Weitem das attraktivste Ziel in Deutschland, wir sind auch deutlich größer als touristische Ziele wie Rom oder Barcelona.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
06:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Air-Berlin Aufsichtsräte Engelbert Lütke Daldrup Finanzrahmen Flughafengesellschaften Marktanteile Milliarden Euro Passagiere und Fahrgäste Reden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Flughafen Berlin Brandenburg

27.09.2019

BER-Chef: Keine «Showstopper» mehr für Hauptstadtflughafen

Zwei Monate wurde geprüft, ob das komplizierte Anlagengeflecht beim BER-Brandschutz im Zusammenspiel funktioniert. Die Betreiber sind mit dem Verlauf zufrieden. Doch der Tüv ist am BER noch nicht fertig. » mehr

Terminal und Tower des Hauptstadtflughafen

18.10.2019

BER: Verzögerung bei Terminal 2 möglich

In einem Jahr soll der neue Berliner Großflughafen endlich in Betrieb gehen. Aber möglicherweise sind dann noch nicht alle Terminals fertig. Die Betreiber sehen kein Problem für die Eröffnung. » mehr

Flughafen Tegel

03.01.2020

Wieder Passagierrekord an Berliner Flughäfen

Die Airports der Hauptstadt sind in die Jahre gekommen, doch die Fluggastzahlen steigen. Längst sollte der Neubau BER in Betrieb sein. Dieses Jahr gibt es dafür einen neuen Anlauf. » mehr

Heike Fölster

23.09.2019

Berliner Flughäfen verlieren Finanzchefin

Sie musste viel frisches Geld für den BER beschaffen, nun verlässt sie überraschend die Flughafengesellschaft. Das Unternehmen reagiert kühl. » mehr

Engelbert Lütke Daldrup

08.03.2019

BER-Betreiber halten an Start 2020 fest

Im Oktober 2020 sollen die ersten Flugzeuge an dem berüchtigten Neubau abheben. Doch die Baufirmen müssen sich anstrengen, sagen die Verantwortlichen. Einen Plan B gebe es nicht. » mehr

Lucas Flöther

27.12.2019

Air Berlin muss aus alter Zentrale raus

Seit Jahren fliegt Air Berlin nicht mehr, doch das Unternehmen existiert - und residierte bisher weiterhin in der alten Zentrale in Berlin. Das ändert sich jetzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Unfall bei Selbitz Selbitz

19-Jähriger stirbt bei Unfall | 25.01.2020 Selbitz
» 11 Bilder ansehen

Q11 CVG pres. Mehr Party! Schwingen 24.01.2020

Q11 CVG pres. Mehr Party! in Schwingen | 25.01.2020 Schwingen
» 46 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
06:49 Uhr



^