Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Wirtschaft

Bau von Ostseepipeline Nord Stream 2 schreitet voran

Ungeachtet des politischen Streits und des noch ungeklärten Trassenverlaufs vor der dänischen Ostseeinsel Bornholm schreitet der Bau der Erdgasleitung Nord Stream 2 voran.



Nord Stream 2
Ein Arbeiter verschweißt auf einer Plattform am Pipeline-Verlegeschiff «Castoro 10» vor Rügen zwei Leitungsstücke der Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2.   Foto: Stefan Sauer

Wie das Tochterunternehmen des russischen Staatskonzerns Gazprom mitteilte, sind vor der Südostspitze Rügens nun zwei bereits im Vorjahr verlegte Leitungsstücke von knapp 30 und 40 Kilometern Länge verbunden worden. Dazu seien die jeweiligen Leitungsenden aus dem Wasser gehoben und am Verlegeschiff Castoro 10 zusammengeschweißt worden.

Die Rohre würden danach wieder auf den knapp 20 Meter unter dem Meeresspiegel liegenden Meeresboden abgesenkt. Prüfungen, Korrosionsschutz und Verankerung der Leitungen am Boden würden noch einige Tage in Anspruch nehmen, hieß es.

Der neue Doppelstrang wird im wesentlichen parallel zur Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 verlegt, durch die schon seit 2011 Gas aus Russland nach Lubmin bei Greifswald fließt. Dort wird das Erdgas dann in das westeuropäische Leitungsnetz eingespeist. Den Planungen zufolge soll die neue, ebenfalls etwa 1200 Kilometer lange Ostsee-Pipeline Ende des Jahres betriebsbereit sein.

Die zweite Leitung ist heftig umstritten. Die Bundesregierung steht zwar hinter dem Projekt und hofft auf Versorgung mit preiswertem Gas. Doch die USA und einige europäische Staaten kritisieren den Bau, unter anderem weil sie eine zu große Abhängigkeit von russischem Gas befürchten.

Die Fertigstellung der neuen Pipeline, die laut Nord Stream bereits zu 70 Prozent verlegt ist, könnte sich verzögern, weil es noch keine Einigung zum Trassenverlauf vor Bornholm gibt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
20:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Erdgas Gasprom Meeresboden Meeresspiegel Nord Stream 2 Nordeuropäische Gasleitung Rohre Staaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pipeline Nord Stream 2 im Zeitplan

22.03.2019

Pipeline Nord Stream 2 im Zeitplan

Für die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ist rund ein Drittel der Leitungen verlegt. Etwa 800 Kilometer Rohre liegen laut Unternehmenssprecher Steffen Ebert auf dem Meeresgrund. » mehr

LNG-Bunker-Schiff «Kairos»

12.02.2019

Deutschland will mehr Flüssig-Gas aus den USA

Zwischen den USA und Deutschland gibt es Verstimmungen wegen eines deutsch-russischen Pipeline-Projekts. Wirtschaftsminister Altmaier will die Zusammenarbeit mit den Amerikanern bei der Energieversorgung aber ausbauen. D... » mehr

Gas-Pipeline Nord Stream 2

16.11.2018

Bau umstrittener Gaspipeline kommt zügig voran

Ungeachtet der internationalen politischen Querelen geht der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zügig voran. Inzwischen sind laut Unternehmenssprecher Steffen Ebert alleine im deutschen Teil der Ostsee rund 100 Kilometer ... » mehr

Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

23.09.2018

Kreml: Russland könnte Nord Stream 2 allein bezahlen

Russland kann die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 im Falle von US-Sanktionen gegen europäische Partner nach eigenen Angaben auch allein finanzieren. » mehr

Peter Altmaier

21.02.2019

Altmaier für «neuen Anlauf» bei Beziehungen zu Russland

Der Bundeswirtschaftsminister will die «Sprachlosigkeit» im Verhältnis zu Moskau überwinden. Die deutsche Wirtschaft fordert bereits seit langem einen Neuanfang. » mehr

Nord Stream 2

13.11.2018

US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen gegen Nord Stream 2

Die US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen, um die Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland zu stoppen. Noch hoffe Washington darauf, dass «die Opposition gegen das Projekt organisch wirkt», sagte der US-Bo... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
20:53 Uhr



^